27-28 Tage Zyklus

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tristimonia 28.02.11 - 14:22 Uhr

...und ich komme nicht über den ES+10 oder ES+11 hinaus ;((( da stürzt meine Temperatur gnadenlos ab und ein zwei Tage später kann ich den neuen Zyklus starten.

Wie sind eure Erfahrungen mit dem Himmbeerblättertee? Kommt der ES früher?

Beitrag von evchen1980 28.02.11 - 14:27 Uhr

Hey,

28 Tage sind doch voll normal!
Führst du ein ZB? Mein Arzt hat sich meins angeschaut, da mein Zyklus etwas lang ist (ca. 33 Tage) und mein ES erst ca. ZT20.
Er möchte nun einen Hormonstatus machen und meinen Zyklus einen Monat lang untersuchen. Allerdings sagte er aus, dass der späte ES kein Grund wäre, nicht schwanger zu werden. Wir sind auch erst im 6. Üz.

Sprich mal deinen Arzt an, aber ich denke, dass ist vollkommen normal.

lg

Beitrag von tristimonia 28.02.11 - 14:31 Uhr

Die 2.Zyklushälfte ist aber zu kurz. Wenn ich ab ES+10 oder 11schon meine nächste Mens bekomme.

Termin hab ich schon. Dauert ja aber immer alles ein bißchen. *sfz*

Januar
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/727965/561576

Februar
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/727965/567554

Beitrag von evchen1980 28.02.11 - 14:32 Uhr

Hey,
sieht vollkommen normal aus!
Und man erkennt einen Zyklus, das ist bei vielen Frauen absolut nicht der Fall. Nimm die Blätter mal mit zum Arzt, das hilft ihm vielleicht.

alles gute

Beitrag von emily86 28.02.11 - 14:29 Uhr

Vollkommen normal!

sei doch froh so nen Zyklus zu haben...

meiner ist nach mehr als nem Jahr immernoch außer Rand und band!

Deine Mens kommt bei ES+13 oder 14, das ist doch wunderbar ;-)

Beitrag von killa84 28.02.11 - 14:47 Uhr

Wenn ich es richtig verstehe,dan machst du dir nicht Sorgen wegen deiner 1 Zyklushälfte sondern der verkürzten 2 Zyklushälfte.
Es heißt die 2 Zyklushälfte, also die Hochphase soll mindestens 10 Tage lang so bleiben, weil man sonst eventuell zu wenig Zeit für das Einnisten hat.
11 Tage sind schon mal gut. Aber ich würd dir auch raten mit deinem Arzt darüber zu sprechen, weil es sein kann dass du eine Gelbkörperschwäche hast . Diese führt nämlich zur verkürzten 2 Zyklushälfte.
Himbeerblättertee trinkt man in der ersten Zyklushälfte, welche gut für die Eibildung ist.
Ich wünsch dir alles Gute! :-)

Beitrag von tristimonia 28.02.11 - 14:57 Uhr

Genau das ist der Punkt. Danke.

Und deshalb auch meine Frage zu den Erfahrungen mit HimbeerblätterTee. Wenn der ES vielleicht etwas eher käme...na mal schauen. Vielleicht klappt es ja.

Nach ES werde ich es mit Frauenmanteltee versuchen.

Danke Dir.



Beitrag von killa84 28.02.11 - 17:12 Uhr

Gerne.
Frauenmanteltee hilft um dein Schleim aufzubauen und die 2 Zyklushälfte zu verlängern und Mönchspfeffer ist gut um den Zyklus zu regulieren.