Habe gerade ein Tief - wer kann mir Mut machen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lafaith 28.02.11 - 14:40 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich habe letzte Woche einen positiven SS-Test gemacht. Wir freuen uns riesig, da es 9 lange Monate gedauert hat... Ich bin seit einer Woche extrem müde und hatte über eine Woche total das Ziehen im UL. Heute merke ich nix. Zudem spannen meine Brüste spannen nicht und mir ist nicht übel oder ähnliches. Habe Angst, dass was passiert und es sich nicht weiterentwickelt. Habe am Freitag erst den FA-Termin. Hab den Termin extra später genommen, weil man am Anfang ja eh nix sehen kann. Jetzt kann ich es kaum aushalten um zu wissen ob alles gut ist #schwitz

Ist es normal, dass man nicht immer Anzeichen / Schwangerschaftsbeschwerden hat? #kratz

Danke für eure Antworten :-)

Beitrag von sweetelchen 28.02.11 - 14:44 Uhr

Ja, da kann ich vollkommen zustimmen. Es ist normal!
Ich hatte NULL Anzeichen.
Mir war nicht übel, meine Brüste haben nicht weh getan, ich war topfit.
Und heute bin ich in der 38ssw und meine Maus tretet mich immer noch extrem #verliebt

Beitrag von himmelrot 28.02.11 - 14:45 Uhr

Hallo. (:

Mach dir nicht so viele Gedanken... wann hattest du denn Deine letzte periode ? Oder wie weit bist du denn?

Es ist normal dass man am anfang fast keine ss-Anzeichen hat.
Bei mir kamen sie erst 9-10 ssw richtig krass.

Das ziehen im unterleib hab ich auch gehabt. Wie als würde ich meine Periode bekommen kam aber nicht.


Mach dir keine Sorgen undi ch wünsch dir viiiel Glück.

Himmelrot mit Bauchzwerg 14 ssw#verliebt

Beitrag von bohne87 28.02.11 - 14:47 Uhr

hallo...

also ich hatte keine SS-Anzeichen, hat erst mit übelkeit und sodbrennen in der 7. woche angefangen.
hatte nur ein gutes gefühl und en positiven test...
kopf hoch, drück dir die daumen. :-)

anni 19.ssw

Beitrag von lafaith 28.02.11 - 14:54 Uhr

Ich bin erst eine Woche überfällig. Das macht mir Mut!!

DANKE #liebdrueck

Beitrag von zapmama2003 28.02.11 - 14:59 Uhr

Liebe Lafaith,

das ist absolut ok. Ich habe in der ersten SS gar keine Anzeichen bis ca. 10. SSW. Wenn ich es nicht wüßte, dass ich SS bin, hätte ich es gar nicht gemerkt.

Jetzt bin ich mit dem zweiten Kind SS. Und mir ist seit letzter Woche den ganzen Tag übel. D. h. dieses mal ist es schon etwas früher los gegangen. Aber die ersten 6 Wochen hatte ich keine Anzeichen.

Genieße die beschwerdefreie Zeit, die Überlkeit kommt früh genug!

LG
Zap #herzlich

Beitrag von luna2584 28.02.11 - 16:55 Uhr

Liebe Lafaith,

also ich bin wahrscheinlich genauso weit wie du, allerdings ging mir eine Kryo voraus. Schätze mal, dass ich so zwischen der 4. und 5. Woche bin. Also ich kann dich beruhigen, ich verspüre auch nur so ein leichtes Ziehen im UL, aber ansonsten gehts mir gut! Keine schmerzenden Brüste, keine Übelkeit... Lediglich ein wenig schwindelig ist mir. Mach mir auch so meine Gedanken, hab nämlich erst wieder am FR nen Termin beim Arzt, aber ich kenne viele, die erst gegen Ende der 6. SSW mit den "typischen" Symptomen zu kämpfen haben ;-)

Eine schöne #schwanger und Kopf hoch!
Drücker,
Jasmin

Beitrag von saraya32 28.02.11 - 17:00 Uhr

Hallo...
Das Posting hätte vor einigen Wochen haargenau von mir sein können.
Ich habe mir auch immer einen Kopf gemacht, weil ich nie die "typischen" Anzeichen hatte, nach der 12. SSW war es dann ganz vorbei und auch der Bauch kam unendlich spät. Ständig dachte ich: Das kann doch gar nicht wahr sein, ich fühle mich null schwanger.
Auch wir haben 1,5 Jahre nach Fehlgeburt gebraucht, um wieder schwanger zu werden, von daher kann ich Deine Angst gut verstehen.
Aber: Bei mir hat das alles gar nichts zu sagen gehabt, ich bin mittlerweile in der 23. SSW und mein Kleiner ist Putzmunter, mittlerweile habe ich auch einen großen Babybauch.
Drück Dir die Daumen, dass das bei Dir auch so ist!
Alles wird gut!
LG, Saraya