Paukenröhchen und fliegen

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von dustin-2006 28.02.11 - 15:11 Uhr

Hallo!

Wir haben nächste woche Donnerstag Polypen und Paukenröhchen op. Heute rief mich meine Schwägerin an und fragte ob er dann überhaupt fliegen ( wir fliegen im Juli Nach Kreta) dürfte wegen dem druckausgleich.
Jetzt meine Frage: Hattet ihr schon Paukenröhchen op und seid 4 Monate später geflogen. Ich möchte nicht bis nächste Woche warten bis ich einen Arzt fragen kann. Und dachte mir ihr wisst das sicher.

Danke für eure Antworten

Lg Marina

Beitrag von anjula 28.02.11 - 15:16 Uhr

es in umserem Fall dann 5 Monate später und nur ein 5 Minuten-flug wäre, bei dem es ja nicht sehr hoch geht.
Aber eigentlich denke ich, mit den Röhrchen müsste der Ausgleich doch BESSER klappen, oder?

Beitrag von stefannette 28.02.11 - 17:40 Uhr

DAs würde ich auch denken#kratz

Beitrag von cori0815 28.02.11 - 18:27 Uhr

hi Marina!

Mein Sohn hat seit Jahren Paukenröhrchen, mittlerweile Dauerröhrchen. Und wir wurden bei keiner der bisher 3 OPs darauf hingewiesen, dass er damit nicht fliegen dürfe.

Ich glaube sogar, dass der Druckausgleich viel besser funktioniert, da ja der Druch direkt durch das Röhrchen ausgeglichen wird. Er hat also erst gar nicht diesen Druck und die Schwerhörigkeit in den Ohren, die es bei uns nötig macht zu gähnen und zu schlucken usw.

LG
cori

Beitrag von schnatti1 28.02.11 - 20:30 Uhr

Hallo,
also da kann ich Dich auch beruhigen. Unser Ohrenarzt hat gesagt, Lena wird diejenige im Flugzeug sein, die am wenigsten Probleme beim fliegen hat. Durch die Paukenröhrchen haben die Kiddies garkeine Probleme beim Druckausgleich ;-)
LG Nicole

Beitrag von mellilo1981 02.03.11 - 20:07 Uhr

Hallo Marina,

keine Angst, das ist absolut kein Problem,
mein Sohn hat letztes Jahr 2 Tage vor Abflug in den Urlaub, Paukenroehrchen bekommen , damit wir in Ruhe in den Urlaub fliegen konnten.

Unser Sohn hatte keine Schmerzen, Probleme oder aehnliches

Liebe Gruesse
Melanie