Im See baden????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nicole21oal 28.02.11 - 15:25 Uhr

Sorry wusste keine bessere Überschrift :-[

Also meine Frage ist diese, ich bin diesmal direkt überm Sommer schwanger und natürlich will man da auch mal baden. Nur ich habe jetzt Bedenken, weil in nem See ist es ja auch nicht besonders sauber. Ist es gefährlich für den kleinen Bauchbewohner oder macht das nix?
Vielleicht mach ich mir auch zu viele Sorgen #zitter
Bin auf Eure Antworten gespannt.

LG nicole

Beitrag von netti000 28.02.11 - 15:26 Uhr

Das würde mich jetzt auch interessieren, mir wirds genauso gehen!

Beitrag von minuuh 28.02.11 - 15:32 Uhr

Hi,

also ganz ehrlich: lieber in einem See baden als im Schwimmbad mit Chlor und den tollen Leuten, die da gerne mal Pipi rein machen.
Außerdem geben die Wasserschutzämter immer Infos raus, wie sauber der Badesee ist.

Das wird Dir richtig gut tun und es entschlackt den Körper. Mein FA hat zu mir gesagt, dass ich 2x die Woche schwimmen gehen soll, weil es das Wasser aus dem Körper treibt.
Ich werde ins gechlorte Becken springen müssen, weil ich im Mai ET habe. Lieber würde ich ins Meer oder in einen See springen.

LG
Minuuh

Beitrag von kerstin0409 28.02.11 - 15:38 Uhr

Hallo Nicole!

Ich hab am 24.08. ET und hoffe auch, dass ich vorher noch viel schwimmen gehen kann!

WIr haben hier viele Seen und werde natürlich auch ins Wasser gehen, wie schon geschrieben, sicherlich besser als das Chlor und ausserdem gehen immer Meldungen raus, wie sauber die Seen sind.

Also liebe Grüße #sonne
Kerstin
übermorgen 16.ssw #verliebt

Beitrag von sweetelchen 28.02.11 - 15:39 Uhr

Wir waren Ende Juli in Tunesien, da war ich in der 6ssw. Ich war nicht richtig Baden im Meer aber ich hatte auch keine Bedenken hineinzugehen. Ganz ehrlich ich lag mehr in der tollen Sonne und bin wirklich nur ab und zu zum abkühlen ins Meer gegangen. In den Pool bin ich aber öfters gestiegen. Auch zum Spielen und so.

Beitrag von jenni1981 28.02.11 - 17:43 Uhr

Solange dein Muttermund geschlossen ist, kannst du auch im See baden gehen.

Viele Grüße

Jenni, 34. SSW

Beitrag von susannea 28.02.11 - 19:04 Uhr

Ich ahbe regelmäßig im See bei den beiden Schwangerscahften gebadet und finde da nichts dabei!