Eure Hits für Kids! Tips für ein Kindergeburtstags-Abendessen gesucht!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von ceebee272 28.02.11 - 16:02 Uhr

Hallo zusammen
wir feiern bald den 6. Geburtstag unserer Tochter mit 8 Kindern. Ich suche jetzt noch ein nettes Abendessen.
Wir hatten schon:
-Pizza zum Selberbelegen
(war schwierig, da manche sich nicht entscheiden konnten oder nachher was anderes wollten und überfordert waren sich zwischen 3 Zutaten zu entscheiden...)
-Chicken Nuggets mit Pommes (schwierig bei der Masse, da wir keinen Umluftherd haben und es eher kocht als bratet)
-panierte Minikalbsschnitzelchen mit Pommes
-Nudeln mit Tomatensauce (der eine konnte keine krummen Nudeln essen, der andere nur Spaghetti ;-))
Für dieses Jahr dachte ich an Wienerle mit Kartoffelsalat und als Alternative evtl. Pommes
Was waren Eure "Hits für Kids"?
Meine Tochter würde alles gerne noch einmal essen und ihr ist es egal.
Ceebee

Beitrag von sam239 28.02.11 - 16:23 Uhr

Hi,

als Alternative zu Kartoffelsalat und Pommes würde ich Kartoffel-Smilies machen, die kommen auch sehr gut an.

LG SAM

Beitrag von red-rabbit 28.02.11 - 16:25 Uhr

Hot Dogs!
Wiener isst jeder und Brötchen acuh und mit 6jahren sollte man auch wissen was man gerne drauf haben will!
Viele Grüße und Viel Erfolg!

Beitrag von geli0178 28.02.11 - 16:37 Uhr

Hallo,

unser Nachwuchs hatte sich mit seinen Kumpels im Kindergarten ausgemacht, das sie grillen wollen und ein Lagerfeuer haben wollen. Ok es war im Dezember -20°C und es hat geschneit wie ochs. Und in mitten von diesem Schneetreiben eine Horde Kinder am Lagerfeuer mit einer Grillwurst in der Hand. Mein kleiner Sohn hat auch den Wunsch für seinen Geburtstag geäußert - auch mit Schnee nur wo bekomm ich den im Sommer her #schwitz#snowy?

Was auch ganz gut ankommt ist selber Burger machen.

Viele Grüße

Geli

Beitrag von twins 28.02.11 - 17:09 Uhr

Hot Dog zum Selbstbelegen....Brötchen kannst DU in der Mitte teilen oder auch kleiner Würsten kaufen....war echt super!!!

Beitrag von annazoe 28.02.11 - 17:18 Uhr

Hallo,

ich habe Fingerfood gemacht!!

Putenschnitzel abgebraten und im Ofen warm gestellt und dann aufgeschnitten. Dann einfach Pommes dazu oder bei uns war der Renner Ofenkartoffeln mit Kräuterquark (tzatziki kam bei uns noch besser an).

Ich habe dann noch Rohkost also geviertelte Karotten, Gurken, Paprika und Kohlrabi (haben manche kinder garnicht gemerkt) und dann halt einfach ein bißchen süß-sauer Soße und Ketchup sowie Quark dazu.

War ein Versuch denn meine liebt das und die Kids fanden es super. Nachher wurden die Pommes einfach in den Quark gedippt denn die Kartoffeln (1,5 pro Kind hatte ich gerechnet) waren alle.

Hot Dogs fallen bei uns immer durch denn unsere kann sich vor Burger oder Hot Dog Brötchen tot ekeln. Find ich gut.

LG
Claudia

Beitrag von mausepfote75 28.02.11 - 17:22 Uhr

huhu!
Bei uns ist "Schneckenrennen" der Hit. Du belegst einfach Bockwürstchen mit drei unterschiedlich groß ausgestochenen Blätterteigkreisen so, dass vorn und hinten noch ein gutes Stück Wurst zu sehen ist. Teig mit Eigelb bepinseln und dann in den Ofen bis der Blätterteig gut ist. Zwei Stückchen Salzstange als Fühler vorne in die Wurst stecken und auf einem großen Salatblatt servieren. Während die Kinder die ersten verputzen, machst du den nächsten Schwung... dann kommst du auch mit deinem Ofen hin.
Liebe Grü0e
Julia

Beitrag von mel-t 28.02.11 - 17:31 Uhr

Wir spießen am liebsten ;-). Also jedes Kind bekommt einen Schaschlikspieß (Holz) auf den Teller und in der Mitte liegt alles was mir so einfällt (kleine Würstchen, evt. Frikadellen, Mozarella-Kugeln, Gouda, Rohkost, Coktailtomaten.....) und dann macht jedes Kind sich seinen Lieblingsspieß, oder zwei oder drei. Vielleicht noch Brot dabei und gut ist. Geht schnell (bzw.kann man gut vorbereiten) und macht den Kindern Spaß.

Mfg
Mel-t

Beitrag von nana141080 28.02.11 - 17:34 Uhr

Hey,

wir feiern am Montag auch den 6.Geburtstag unseres Großen nach.
Auch mit 8 Kids + meine 2 ;-)

Es gibt nachmittags Waffeln, Muffins und Süßes.
Abends Pommes und Currywurst.
Dafür leihe ich mir die Fritteuse von meinen Eltern ;-)

LG Nana

Beitrag von svafa 28.02.11 - 19:12 Uhr

Hallo,
ich finde erstmal:
Pommes gehen immer ;)
Kennst Du von Bofrost die Hähnchen Frites?
Als Alternative zu Chicken Nuggets. Die sind auch schön platzsparend im Ofen. Bei uns sind die der absolute Renner!
Ansonsten:
wie wärs zusätzlich mit kleinen Pizzabrötchen, so in der Art:
http://www.chefkoch.de/rezepte/409061130687458/Pizza-teig-broetchen.html
Was ich ganz lustig und schnell und einfach finde ist das hier:
http://www.chefkoch.de/rezepte/1512071256565411/Nudel-Wuerstchen-Spinnen.html
Oder vielleicht Pfannkuchen? Könnte man notfalls auch im Ofen machen, wenn die Zeit fehlt zum "akkord-backen" in der Pfanne.
LG Anne

Beitrag von sunshine.ng 28.02.11 - 21:32 Uhr

Hallo.
Ich habe zwar noch kein Kind in dem Alter, aber bei uns ist Pizzatoast der totale Renner.
Rezept:
geriebener Käse (wir nehmen Gouda)
Salami (in Stückchen geschnitten)
Sahne (soviel, das man alles gut auf...
Toast ....streichen kann)
alles mit Pizzagewürz abschmecken.
200 Grad für ca 15 min in den Ofen.
Dazu kann man, wenn man möchte einen grünen Salat reichen.
Ich liebe es :-)