Noch jemand einen abnormalen pap test gehabt und was macht ihr jetzt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von germanchriss 28.02.11 - 16:49 Uhr

Hallo, bei mir wurde ja festgestellt das mein pap test abnormal zurueck gekommen ist und da muss ich nun zu mehr terminen um zu schauen was los ist. HP virus wurde ausgeschlossen. Nun meinte man aber das man mehr als warten nicht tun kann falls es doch krebs ist da ich ja schwanger bin. Trotzdem hab ich etwas angst. Geht es noch jemanden so? Lg tina 20 ssw

Beitrag von raketemitbaby 28.02.11 - 17:05 Uhr

Ach Du Arme lass dich mal #liebdrueck
Hab zwar sowas noch nicht durch machen müssen aber kann mir vorstellen wie schwer es für dich sein muss.
Ich drück dir die Daumen das alles Gut geht....#winke

Beitrag von naladuplo 28.02.11 - 17:12 Uhr

was hast du denn für einen Wert?

Ich hab Pap 2w und das bedeutet nur das es ein entzündlicher wert ist. Bei mir wird das andauernd festgestellt mal ist der Abstrich gut mal nicht. Hab auch den HPV Test machen lassen und der ist negativ.

LG Diana

Beitrag von germanchriss 28.02.11 - 17:18 Uhr

Also ich bin ja in kanada und da nennt man alles vielleicht etwas anders. Aber anscheinend soweit ich weiss ist es pap3-4?! Wo 5 ja schon krebszellen sind?! Ich kenn mich da jetzt auch nicht doll aus aber anscheinend wollen die da jetzt bei mir mehr abstriche machen um zu sehen welchen wert ich wirklich habe aber es wurde schon "high" gestuft. Total doof halt! Hoffentlich verbessert sich das.

Beitrag von naladuplo 28.02.11 - 17:25 Uhr

also ich kenn das so, dass bei einem Wert über 4 z.B. 4D eine Konisation gemacht wird, dh. das man etwas vom Gebärmutterhals wegnimmt und untersucht. ABER dieser Wert eisst nicht unbedingt das es Krebs ist.

Meine Mutter und auch meine beste Freundin hatten das. Bei meiner Mum wurde der GBH entfernt und alles ist toppi. Bei meiner Freundin war der Wert bei 5!D es wurden aber keine bösen Zellen festgestellt. Es wurde zwar ne koni gemacht aber eher zur Vorsicht.

Das heisst ja nur da könnte sich evtl. Krebs draus bilden.

LG Diana und Kopf hoch

Beitrag von germanchriss 28.02.11 - 17:31 Uhr

Ja ich habe dieses konisation ding am 11 maerz. Naja hab halt auch seit der geburt meiner let(en kids total dolle blutungen waehrend meiner tage unf hatte auch 3 grosse zysten gehabt und jetzt halt ich halt sei oktober schon so ein komisches jucken unten an der seite aber (also kein pilz) und weiss auch nicht was das ist... Hier nennt man das warze glaub ich aber es sieht ueberhaubt nicht wie eine aus. Einfach nur entzuendet auf beiden seiten.. Sehen tut man nicht viel juckt halt nur und is ein bissle rot. Oh well we will see :)

Beitrag von semasw 28.02.11 - 17:23 Uhr

kenne es nur zu gut!!!
hatte vor der schwangerschaft fast 2 jahr einen pap wert von 3D pap
meine 4 tanten hatten alle gebärmutterhalskrebs daher war ich auch ein risoko patient

mußte in der 12 ssw erneut zum pap test, ist ist ein pap II :-D

bin so erleichtert denn sonst wollte mein fa weitere untersuchungen machen.

mein fa meinte es kann in der ss , besser oder aber auch einen schlechteren wert raus kommen.

ich hatte glück :-D und hoffe das es so bleibt.

kopf hoch, du mußt ja in 3 mon wieder zum test oder ?!
vieleicht ist er da schon besser #liebdrueck

Beitrag von semasw 28.02.11 - 17:25 Uhr

http://de.wikipedia.org/wiki/Pap-Test

kannst es dir ja mal durchlesen, alles über PAP

Beitrag von mika1979 28.02.11 - 17:26 Uhr

Hi germanchris,
das hört sich eher merkwürdig an. Ich selbst habe seit 1,5Jahren einen immer wieder auffälligen PAP- Test hinter mir, sowie ein FA Wechsel. Nicht alle FA kennen sich damit aus. Ich bekam nach dem zweiten auffälligigen PAP 3 d Abstrich auch zu hören, das wäre nicht weiter schlimm, aber immerhin eine Vorstufe von Krebs. Daraufhin habe ich mir eine zweite Meinung geholt. HPV Test aber positiv von daher nur abwarten und regelmäßige Vorsorge. Bei HPV negativ gab es weitere Möglichkeiten der Behandlung. Nun bin ich von meinem FA an eine Dysplasiesprechstunde verwiesen worden. Inzwischen bin ich aber schwanger, sodass diese nicht in vollem Ausmaß die Diagnostik durchführen können. Denn es sollte eine Biopsie gemacht werden.

Ganz wichtig! In der SS kann der PAP-Abstrich aufgrund normaler Zellveränderungen schlimmer aussehen, als er wirklich ist. Und ist daher anders zu bewerten. Auf alle Fälle im Auge behalten. D.h regelmäßiger Abstrich wie von der Pathologie(Labor) empfohlen. Handlungsbedarf besteht erst ab PAP 4 wh. der SS. An deiner Stelle würde ich mir so weiter erst einmal keine Sorgen machen und abwarten. Außerdem bist du neg getestet:-DDas ist gut.

Alles Gute#winke
.