unglaublich viel luft im bauch...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von mini-tweenie 28.02.11 - 17:14 Uhr

Hallo ihr alle :-)


ich hab eine Frage und zwar hab ich seit ich schwanger bin, unglaublich viel Luft in meinem Bauch. Aufgrund dieser muss ich immer brechen, denn der Druck der von der Luft ausgelöst wird, drückt mir mein Essen aus dem Magen wieder hoch.... dazukommt, dass ich seit mehr als 2 Monaten am dauerbrechen bin...:-( und so langsam hab ich echt keine Lust mehr...

Wie bekomm ich die Luft aus meinem Bauch?! Da rumpelts und pumpelts da drinnen und ich kann weder oben noch unten Luft ablassen, fühl mich wie ein Luftballon, der bald platzt. Ich muss vomacur nehmen, dass ich überhaupt den Tag übersteh, und die fördern die Blähbildung ja leider auch.

Wer weiß Rat?!

DANKE#blume

Beitrag von calliofee 28.02.11 - 17:19 Uhr

Was mir immer geholfen hat, sind Imugas-Kapseln und Fenchel-Anis-Kümmel-Tee. Da hab ich dann gern mal ne Kanne am Tag getrunken.

Lg Calliofee ET-1

Beitrag von mini-tweenie 28.02.11 - 17:28 Uhr

den Tee trink ich ausschließlich und es wird nicht besser... :-(

aber ich frag mal meinen FA wegen den Kapseln. Vielen Dank#blume

Beitrag von uta27 28.02.11 - 17:33 Uhr

Ach Du Arme!
Ich weiss, wie das wehtut und welch blödes Gefühl das ist!
Dieser Beutel-Tee ist nicht so der Kracher!
Probiers mal mit frisch aufgestoßenen Kümmelkörnern, die du mit abgekochtem Wasser übergiesst (nicht mehr kochendes, eher so 70-80 C)
mehrere Tassen am Tag!
Oder Fenchel-Anis-Kümmel -Öl auf den Bauch und einreiben (gibts von Ingeborg Stadelmann in jeder Apotheke)
Gegen die Übelkeit hilft Akupressur sehr gut!
Der Punkt sitzt 3 Querfinger unterhalb der Falte, wo das Handgelenk den Unterarm trifft, zwischen den beiden Sehnen. Wenn du das Areal dort im Durchmesser von ca. 1cm massierst, triffste den Punkt!
Reines ätherisches Zitronenöl riechen hilft auch sehr gut!

Gute Besserung und liebe Grüße, Uta

Beitrag von j.d. 28.02.11 - 17:42 Uhr

Hallo, das kenne ich #hicks
Mir helfen die Lefax Kauftabletten super. Frühs, mittags und abends vor dem Essen jeweils 2 Stück und bei Bedarf nachmittags auch noch mal 2.
Alles Gute!