Schwanger oder nicht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annalisa83 28.02.11 - 17:34 Uhr

Hallo zusammen

Meine letzte Mens war am 25.01.11
Ich habe leicht zugenommen und esse auch etwas mehr als sonst, aber Übelkeit oder Heißhunger habe ich nicht, muß öfter auf Toilette als sonst
Termin beim FA habe ich erst am 30.3. und ein Test (jedoch nur ein Ovu) war negativ
SSTest will ich nicht machen weil ich Angst habe das er wieder positiv ist und ich es wieder verliere :-( (vor 3 Jahren in der 7SSW verloren)
Jetzt bin ich so hibbelig und will doch gerne wissen ob man SS sein kann ohne Anzeichen ?!
DAnke euch und einen schönen Tag

Beitrag von silksbest 28.02.11 - 17:37 Uhr

Hallo, die Gewissheit kann dir leider nur der FA oder ein Test geben. Alles kann, nichts muss. Ich habe auch ein #stern und deine Ängste und Sorgen sind wohl normal. Aber ohne Test oder FA machst du dich doch vielleicht nur verrückt. Wünsche dir alles Gute #klee

Beitrag von ladyphoenix 28.02.11 - 17:37 Uhr

huhu
klar kann man auch ohne Anzeichen schwanger sein, aber ob du schwanger bist oder nicht, können wir dir hier nicht sagen, da wirst du um einen Test nicht drumrum kommen, entweder beim Doc oder morgen mit Morgenurin und Teststreifen

LG

Beitrag von lucas2009 28.02.11 - 17:39 Uhr

HUhu,
ich habe zwei #sternchen beide noch ganz frisch und bin jetzt aber wider in der 6.SSW schwanger. Ich habe schon sehr früh getestet und war schon bei 4+4 beim FA. Ich wollte einfach Gewissheit.
Bisher sieht alles gut aus und meine Werte sind super.
Bin froh das ich so früh da war.
Viel Glück#klee

Beitrag von sarah2706 28.02.11 - 18:12 Uhr

Gewissheit verschafft dir wirklich nur ein Test oder eben der FA-Besuch. Wenn du es noch aushältst, würde ich vielleicht noch 4 Tage warten mit dem SS-Test, du wärst ja jetzt erst bei 4+3 und da kann dein HCG noch so niedrig sein, dass der Test ein falsches Ergebnis abgibt. So war es bei mir.

Ich musste übrigens auch ganz häufig Wasser lassen in der Früh-SS und jetzt in der Spät-SS natürlich wieder.

Ich wünsche dir viel Glück und versuche, dir nicht so viele negative Gedanken zu machen. Alles Gute#klee

Sarah

Beitrag von dazz 28.02.11 - 18:38 Uhr

Moechte nicht unsensibel sein, aber ... Sorry, kann dich wirklich nicht verstehen - v.a. deine Frage nicht ...

Warum machst du deinen Termin so spaet - und willst dann auch mit dem Test warten??

Es kann genausogut sein, dass du eben nicht schwanger bist, aber du irgendetwas hast, dass aerztlich behandelt werden muss!

Mit der FG wirst du dich so oder so auseinander setzen. Auch wenn du schwanger sein solltest, ... wird dich das "Risiko" die ganze (!) SS durch begleiten - und auch wenn du dann Mama bist, ... wird das "Risiko" immer bestehen bleiben.

Also setz dich auseinander damit!! ... und mach 'nen Test, oder geh zum Arzt!
... deiner (eurer) Gesundheit zu Liebe!

Ach ja, habe auch schon oefter lesen koennen, dass ein vorzeitiger Abgang durch die Arztbesuche verhindert werden konnten - ...

Nun antworte ich auf deine Frage.
Bei meiner ersten SS hatte ich relativ spaet diese Begleiterscheinungen, so gegen 10. Woche.
Jetzt kaempfe ich schon seit 2 Wochen mit Uebelkeit ... also relativ schnell.

Als deutlichstes Anzeichen hatte ich immer dieses starke Unterleibsziehen - so als ob jeden Moment die Mens eintrudeln koennte. Und das hatte ich ab NMT.
(Zum Glueck ist das wenigstens vorbei!)

Drueck dir die Daumen!!

LG