Betäubungsspritze und Befruchtung

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von sunshinebaby2007 28.02.11 - 18:10 Uhr

Hallo,

ich musste leider Gottes heute zum Zahnarzt und hab 2 Betäubungsspritzen bekommen.

Schadet das jetzt einer Befruchtung oder ist es so das die befruchtete Zelle vom Eileiter schwebt bis zur Gebärmutter ohne jegliches an Medis abzubekommen?

Danke euch schonmal!

LG

Sunny

Beitrag von tabeya70 28.02.11 - 19:26 Uhr

hi,
d.h. du hast gerade den ES-zeitpunkt und ihr macht GV nach plan????

also 1. machen zahnarzt-betäubungen selbst in der SS nichts (naja, wenn man es weiß, werden wohl spezielle genommen, ist aber sonst kein drama) und
2. ist es so, wie du sagst - die EZ hat keine verbindung zu deinem körper und bekommt nichts mit.
erst ein paar tage nach einnistung wieder.

Beitrag von sunshinebaby2007 28.02.11 - 19:47 Uhr

Hallo,

danke dir!Ja wir machen GV nach Plan und gestern Abend war mein ES.

Dann bin ich ja beruhigt und kann entspannt die restliche WS genießen.

LG

Sunny