Mein kleiner ist nachts alle stunde wach.......

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von infinitygirl 28.02.11 - 18:12 Uhr

Hallo,

kennt das jemad von euch?mein kleiner ist jetzt knapp 14 Wochen und seit 5 nächten wacht er alle 1-2 stunden auf....meine nerven liegen blank...

wie meistert ihr das?

danke für ratschläge!

mfg Steffi

Beitrag von widderbaby86 28.02.11 - 18:18 Uhr

huhu,

ich hatte das auch! meine maus hat die ersten 10 wochen durchgeschlafen und daaaaaahhhhaaaannnnn... 28 wochen lang jede nacht alle 1,5 bis 2 stunden wach!!! puuuhh, ich ging am stock! dann ist sie in ihr eigenes zimmer umgezogen und siehe da, mehr ruhe! wir haben uns gegenseitig gestört! mit 7 monaten hab ich dann komplett abgestillt und seitdem sie abends flasche bekommt und richtig bei uns mitisst, wacht sie ab und an mal auf, aber an sich sind die nächste toll im vergleich zu damals... sie hat aber auch tagsüber immer nur 0,5 std schläfchen gemacht und plötzlich mit genau 9 monaten, mittags 2 std geschlafen und nachts auch mal komplett durch...

alles gute!

Beitrag von adelaide 28.02.11 - 18:20 Uhr

Du bist nicht alleine. Mein Kleiner ist 19 Wochen und macht das seit drei Wochen ....Man gewöhnt sich dran, ich habe Augenringe und bin leicht gereizt, aber man muss wohl durch....
Hast Du mal Pucken probiert? Also feste einwickeln? Hilft bei unserem manchmal,Schnullerform austauschen? Wo schläft er denn? Unser Kleiner schläft manchmal drei Stunden, wenn er in meinem Arm liegt und nicht im eigenen Bett. Probiere das mal aus!
WIe schläft er tagsüber?Vielleicht zuviel? Sonst Nachts immer abgedunkelt lassen beim stillen und füttern und ich wickel Nachts nur noch bei Stuhlgang (Sehr selten).
Ich wünsche Dir gute Nerven und Glück, das es bald beser ist und Dein Kleiner ist nicht der einzigste....

Beitrag von infinitygirl 28.02.11 - 18:44 Uhr

danke für deine antwort...
mit dem einschlafen hat er keine probleme das klappt gut aber wachr dann eben ab 24uhr oft auf..
schläft in seinem bett neben mir wenn ich merke er ist wach und unruhig nehme ich ihn mit zu mir und stille ihn dann meist wieder rüber in sein bett...

tagsüber schläft er 2-3 mal ne halbe stunde und mittags an die 2 stunden...

ja es schlaucht schon aber vielleicht wird es nach dem umzug besser mal schauen...

lg

Beitrag von adelaide 28.02.11 - 18:53 Uhr

Das klingt exakt so wie bei uns. Einschlafen kein Problem, aber dann.......Tagsüber pennt Felix genauso wie Deiner. Keine Ahnung warum, aber es macht einen fertig. Ich bin echt total müde, und dann noch andere Mütter beim Babyschwimmen und Rückbildung, die mir erzählen ihre Babys würden schon seit sie fünf Wochen alt sind durchschlafen. (Komischerweise erzählt das fast jede) und ich denke immer, irgendwas mache ich falsch.
Probiere doch mal pucken. Wir wickeln einfach die Arme mit einem leichten Halstuch fest an den Körper (der im Schlafsack steckt). Unser Kleiner schreckt Nachts manchmal auf und weint dann. Vielleicht hilft es ja?
Wir haben noch Kümmelzäpfchen probiert, damit wurde es etwas besser . Anscheinend hatte er Bauchweh. Hast Du eine Hebamme, die Du fragen kannst? (wenn die einen funktionierenden Trick hat, bitte ich Dich, den mir mal zu schreiben)...
Alles Gute Euch!

Beitrag von infinitygirl 28.02.11 - 19:06 Uhr

das pucken hatte nur was gebracht als er noch gaaaanz klein war mittlerweile wiegt er schon über 7 kg und hat ne menge kraft......

glaube den anderen müttern nicht alles manche reden sich auch alles nur schön und haben auch ihre probleme.

einen tipp habe ich leider nicht da müssen wir wohl echt durch.

mich nervt es nur das man nur noch alle kraft in das baby steckt und zu nix anderes mehr lust hat,zumindest ist das manchmal so,aber das wird schon.

für die kleinen würde man ja fast alles in kauf nehmen....

lg