Gehört vlt. nicht hierher - Mittelschmerz?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von meak07 28.02.11 - 18:32 Uhr

Hallo

ich hatte gestern schon einen komischen leichten Schmerz in der rechten Leistengegend. Heute ist es etwas stärker. Habe erst gedacht ich hättmich vlt. verhoben, wüßte aber nicht wobei.

Jetzt ist es so, dass ich in ca. 2 Tagen meinen Eisprung habe.

Könnte das ein Mittelschmerz sein?

Ich hatte sowas noch nicht. Fühlt man den denn in der Leistengegend?



LG Mel

Beitrag von sako2000 28.02.11 - 18:38 Uhr

hallo mel,
kann schon sein, dass man den in der leiste spuert, strahlt ja alles aus.
ich weiss nur, dass ich seitdem ich schwanger war, meinen eisprung richtig stark merke. es tut dann richtig weh und piekst.
meine fa meinte das waere normal.

lg, claudia

Beitrag von lobelia 01.03.11 - 14:16 Uhr

Hallo Mel,

Das könnte wirklich mit dem Eisprung zusammenhängen.

Ich fühle meinen auch immer 1-3 Tage. Oft ist der Schmerz so stark, daß ich nicht mehr aufrecht stehen kann.

Die Eileiter wechseln sich ja ab und es könnte schon sein, daß du auf der Seite, wo dein Ei springt Schmerzen hast.

Bei mir Schmerzt es im ganzen Unterleib so doll, daß ich nie sagen kann, welche Seite mehr schmerzt.

Sollte der Schmerz nach ein paar Tagen nicht weg sein, würde ich an deiner Stelle aber vorsichtshalber mal zum Arzt gehen.

LG,
Tanja