NMT+1 bei regelmäßigem Zyklus

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ...marita.andreas... 28.02.11 - 18:32 Uhr

Hallo,

hab letzte Woche 2x bräunlichen Ausfluss gehabt, UL-Schmerzen u. Übelkeit (21.+22.02)
hab dann am 25.02 mit Morgenurin nen Test gemacht (Clearblue digi) leider negativ. #schmoll
Danach schon völlig auf den nächsten Zyklus vorbereitet - nun kommt die Mens. nicht. Sonst immer sehr regelmässig 26Tage-Zyklus. Ich geh glaub alle 5-10 min auf´s Klo - Entweder um zu gucken oder weil ich sowieso Pipi muss...
Kann der Test am Freitag zu früh gewesen sein? #kratz
Wann würdet ihr den nächsten machen?

Beitrag von puntogirl2 28.02.11 - 18:39 Uhr

Ja unbedingt morgen nochmal testen... der Clearblue digi ist kein 10 ner Test also immer erst ab NMT verlässlich - ich drück dir für morgen früh die Daumen....

Beitrag von ...marita.andreas... 28.02.11 - 18:42 Uhr

Ok Danke für deine Antwort :-) Muss erst nen neuen kaufen
Kann jemand einen empfehlen? In unserer Apotheke um die Ecke gabs nur den Clearblue digi oder Femtest.