TAg vor NMT negativ, wann war er bei euch positiv????????????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von whiteangel84 28.02.11 - 18:46 Uhr

Was sagt ihr, Frage steht oben,
weil alle immer so bald testen, ich habe heute mit 10er negativ

was sagt ihr dazu

ab wann ist ein test wirklich sicher

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/901205/568027

Beitrag von trixxy-h 28.02.11 - 18:49 Uhr

Mein 10er Test war an NMT mittags HAUCHzart positiv und NMT+1 morgens mit einem 25er war der Strich wirklich gut zu erkennen!!!

Beitrag von blueeyes83 28.02.11 - 18:51 Uhr

Hab am NMT negativ getestet und 2 Tage später dann positiv.
Nun habe ich noch 10 Tage. #huepf

Also nicht zu früh testen, verunsichert nur. #liebdrueck

Beitrag von whiteangel84 28.02.11 - 18:55 Uhr

ich weiß, wenn man nicht immer sooooooooooooooooooooooooooooooo hibbelig wäre und jetzt ist meine schwägerin zufällig auch schwanger 6ssw und das hat mich irgendwie enttäuscht

Beitrag von blueeyes83 28.02.11 - 18:59 Uhr

Teste am besten in 2 Tagen noch mal, aber mit einem 10er. #liebdrueck
Und mach dir keinen Druck! Drück dir die Daumen für die nächsten Tage!! #klee

Beitrag von erdbeerschnittchen 28.02.11 - 18:58 Uhr

Hallo,

da du einen Tempiabfall hast,denke ich das es diesen Zyklus nicht geklappt hat.#liebdrueck
Deine Kurve sieht nicht sehr vielversprechend aus.

Meine waren eigentlich immer 3 Tage vor NMT positiv.
Früher wollte ich nicht testen.

Liebe Grüße#blume

Beitrag von cloud09 28.02.11 - 18:59 Uhr

Hallo,

bei mir war an ES+10 der Test (so ein billiger Streifentest) positiv.

An NMT hab ich dann nochmal einen CB Digital mit Wochenbestimmung gemacht, da mein Mann nur diesen Dingern traut, wo er es "schwanger" Worten lesen kann ;-)


LG
Cloud

Beitrag von lillibell123 28.02.11 - 19:30 Uhr

Hallo!

Ich habe NMT-1 mit nem 25er positiv getestet #verliebt.

War mir aber klar, daß der positiv sein mußte. Mein Gefühl und die komischen Anzeichen waren mehr als eindeutig für mich. Irgendwie hab ich es gespürt, daß ich schwanger bin #verliebt

LG und viel #klee

Lillibell 20te Woche #verliebt

Beitrag von sephora 28.02.11 - 19:51 Uhr

Habe an ES+12 mit Clearblue digital positiv getestet.
In der ersten SS habe ich Abendurin benutzt, da war ich zwar schon am NMT aber der war nur ganz minimal positiv.
Diesmal mit Morgenurin hat er ganz klar positiv angezeigt.