Kleine Frage *liebschau*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kiki2323 28.02.11 - 19:05 Uhr

Hallo ihr Lieben habe mal eine kurze frage ich war gestern ca ES+10 oder 11 und gestern habe ich ganz minimale schmierblutungen gehabt für 2 std ca und dann alles vorbei nichts mehr in sicht normalerweise bekomme ich meine Mens ca ES+12-14 und dann auch sehr leicht und dann ja volle Pulle wie die Mens halt ist aber sowas hatte ich noch nieeeee nix is da keine Mens schmerzen nix!!!
Mir sticht es in der Leistengegend ein wenig fühlt sich an wie ein stechen und eine Blust tut mit wie aber eher aussen und nicht die ganze Brust wie Muskelkater was kann das sein hatte schon mal jemand sowas bin völlig verunsichert bekomme meine Mens immer Pünktlich habe 2 Tage vorher schon höllische Mens schmerzen und nu nixxxxx!!!
Vielleicht kann mir jemand sagen was das sein kann oder hatte auch schon mal sowas ist schon alles komisch


Sorry fürs #bla
Und danke im vorraus!!!

Beitrag von puntogirl2 28.02.11 - 19:09 Uhr

Wann wäre dann bei dir NMT ? Ich würde testen wenn du der Meinung bist, dass deine Mens schon da sein müsste , am besten Morgen früh mit Morgen Urin!!!Ich drück die Daumen ...

Beitrag von kiki2323 28.02.11 - 19:10 Uhr

Sorry für die ganzen Fehler im test stehe ein wenig neben mir und bin leicht übermüdet!!!!

Beitrag von kiki2323 28.02.11 - 19:12 Uhr

Laut Urbia und wenn ich mich an den letzten 4 Monaten Richt müsste ich sie Morgen bekommen!!!

Beitrag von kiki2323 28.02.11 - 19:13 Uhr

aber wie gesagt ich habe immer ca 2 Tage vorher schon starke Mens schmerzen Pickel und und und und diesmal nichts alles sehr komisch vor einem Test habe ich Angst nach meiner FG vor 1 1/2 jahren hatte ich schon so viele neg Tests in der Hand!!!!!!

Beitrag von ceres86 28.02.11 - 19:15 Uhr

Falls es nur eine Schmierblutung war und kein frischen Blut, heißt das noch nichts.... Auf diese Zwicken und Ziehen würde ich nicht zu viel geben...Hab ich auch mal und mal nicht.... immer sehr schwer zu deuten...#schmoll
Am Besten noch 3 Tage durchhalten und dann mal testen (Dann wäre ja dein NMT).

Beitrag von kiki2323 28.02.11 - 19:20 Uhr

Ne war nur ne schmierblutung kein Frisches Blut wie man immer so schön sagt!!!
3 Tage oh man ob ich das aushalte??? Mache mir wieder voll die hoffnung da ich sowas nie hatte aber andererseits denke ich man bist du Panne bist eh nicht Schwanger !!!!

Beitrag von ceres86 28.02.11 - 19:31 Uhr

Ich würde dir die 3 Tage empfehlen, denn dann ist es sicher und du wirfst kein Geld aus dem Fenster. Aufhalten kann ich dich natürlich nicht.;-)
Mir hilft immer die Devise: Ich teste NUR mit Morgenurin (und gehe dann halt morgens ganz schnell auf Toilette) und ich lese ja ab und zu hier und es schreiben jeden Tag sooooo viele, das sie zu früh getestet haben und jetzt traurig und hibbelig sind.... da fällt es etwas leichter zu warten....

Wünsch dir viel Glück!#klee

Beitrag von kiki2323 28.02.11 - 19:35 Uhr

Danke dir ich werde es versuchen muss eh immer um 4 austehen und bin dann in hektik da ich zur Arbeit muss dann vergesse ich das hoffentlich Morgens aber mal schauen warte jetzt noch ein wenig und dann mal schauen!!!

Danke für deine Liebe Antwort!!!