PCO und deswegen nicht genug LH bei Ovus?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von steff2309 28.02.11 - 19:09 Uhr

Hallo Ihr Lieben.
weiß, dass ich seit fünf Jahren PCO habe und KIWU. Nun bin ich mit Metformin und Dexamethason recht gut eingestellt.Bekomme mein Periode jetzt endlich alle 36 Tage von alleine.

Nun mein Problem:
alles lässt auf einen Eisprung hoffen, nur der Ovu und blütendweiß, kann es sein, dass mein Körper einfach nicht dieses Hormon hat, um diese Test zu machen? LH ist es glaub ich... bin so traurig, weil ich mich so sehr freuen würde endlich mal einen Eisprung zu haben. ...Stechen hätte ich genug.
Freue mich wenn ihr mir weiterhelfen könnt.


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/812123/569840

Beitrag von marilama 28.02.11 - 20:14 Uhr

Hallo,

bei mir waren auch immer (naja ich habs nur zwei Zyklen probiert, dann hab ich die Dinger in den Mülleimer gekloppt) die Ovus blütenweiß bis halt ein Strich dünner als der andere (somit auch negativ).

Mein FA hat dann per Bluttest festgestellt, dass ich keinen ES habe.
Regelmäßige Zyklen haben wirklich rein gar nichts mit einem ES zu tun.

Ich hatte, bis auf zwei sehr lange Ausreißer, dank Mönchspfeffer einen 30-Tage-Zyklus und trotzdem keinen ES.

Grüße

Beitrag von steff2309 28.02.11 - 20:28 Uhr

wirst du grade behandelt wegen ES? wenn ja wie? und wenn ich fragen darf, hast du auch um den ES rum Stechen im Bauch gemerkt... mir kommt es vor, als würde das Ei gerne und es geht nicht! (hört sich blöd an :-)

Beitrag von marilama 28.02.11 - 21:50 Uhr

Hallo,

ein Stechen um den ES hatte ich nie. Allerdings habe ich in der Hinsicht nach einem Jahr Kinderwunsch schon nicht mehr vertraut, ich kann dir gar nichts sagen, wie oft ich ein Einistungsstechen oder sonstiges hatte oder eben nicht hatte :-)

Wegen meines fehlenden ES habe ich erst Clomi und dann Puregon mit Auslösespritze bekommen, kannst du auch in meiner VK nachlesen.

Grüße

Beitrag von bunny2204 28.02.11 - 20:17 Uhr

ich hab auch starkes PCO, aber wenn ich dann doch in einem Endlolszyklus einen ES habe, dann zeigen die Ovus den auch an.

Wir haben zwei Kinder mit Puregon und Predalon bekommen.

LG BUNNY

Beitrag von diana1101 28.02.11 - 22:58 Uhr

Hi Steff,

das bei PCO die Ovu Blütenweiß sind, ist eher ungewöhnlich. Denn eigentlich produziert der Körper gerade bei PCO permanent LH, so das die Ovus auch falsch pos. anzeigen können.
Und eigentlich gar kein ES stattfindet.

Ich habe auch PCO.

Und nehme keinerlei Medikamten ausser mein Mönchspfeffer.. meine Zyklen sind nicht länger wie 43 Tage.. allerdings habe ich mal einen ES mal keinen.. aber meine Mens bekomme ich dennoch.

Ich an deiner Stelle würde in die KiWu-Klinik gehn. Bin der Meinung das einem dort besser geholfen werden kann..
Würde jeder Zeit wieder dort hingehn.

LG Diana

Beitrag von steff2309 01.03.11 - 19:18 Uhr

Hallo Diana!
Wir sind ja in der Kiwu aber ein halbes Jahr Pause, weil mein Mann nur alle paar Wochenende für das nächste halbe Jahr nach Hause kommt.
Merkst du dann deinen ES wenn du dann mal einen hast?
Bin ja auch schon froh, das ich keine Endloszyklen mehr habe, sondern auch auch ca 36 Tage bin...
Drück dir die Daumen!!!

Beitrag von nigna 01.03.11 - 08:25 Uhr

Bei PCO hat man eigentlich nicht zu wenig LH, sondern zuviel. #kratz

Wann machst du denn deine Ovus? Wieviel trinkst du tagsüber? Welche Ovus nutzt du?

#blume LG nigna

Beitrag von kinderwunsch89 01.03.11 - 10:59 Uhr

Bei mir wurde auch PCO vermutet, aber wie sich heraus stellte habe ich kein PCO aber eine leichte schilddrüsenunterfunktion, meine Ovutests haben immer positiv angezeigt, aber ich hatte nie einen Eisprung. Bis ich die Schilddrüsentabletten L-Thyroxin genommen habe.

Beitrag von steff2309 01.03.11 - 19:21 Uhr

Hallo Nigna
Ich hab die von Ebay, Genekam heißen sie glaub ich... trinke recht viel so um die drei Liter werden es schon, aber selbst wenn ich ein paar Stunden nix trinke und nicht auf Toilette gehe passiert nix... na vielleicht verarscht mich ja auch mein Körper.. und die Tempi war auch nicht so wie ich gehofft hätte

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/812123/

Dank dir und drücke auch dir die Daumen!

Beitrag von nigna 01.03.11 - 21:38 Uhr

Hallo,

das hab ich mir gedacht. Mir ging/geht es ähnlich. Durch die viele Flüssigkeit ist dein Urin einfach zu verdünnt. Auf das Trinken zu verzichten wäre aber auch blöd.

Also teste ich morgens. Funktioniert genauso. Am Besten geht das bei mir mit Babytest Ovus (auch von Ebay). Kannst ja mal in meiner VK die Bilder anschauen, sind alle morgens gemacht.

Meist sind die Ovus dann generell stärker, aber wenn sie positiv sind, dann richtig knallig. Vielleicht probierst du es mal mit dem Morgens testen aus. ;-)

#blume LG nigna