Fragen zum selber Kochen!!!???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von wunschkind16082010 28.02.11 - 20:00 Uhr

Hallo zusammen.
ich koche für meinen Kleinen selber, jetzt möchte mal was neues machen.
Ich hab bis her immer mit Gemüse Kartoffeln und fleissch gekocht, dsa kann ich aber dann nicht einfrieren das mag er nicht wegen den Kartoffeln.
Jetzt würde ich z.b gerne gemüse mit Reis machen.
Aber ich weiß nicht:
- Kann ich das einfrieren?
- Welchen reis soll ich nehmen, normalen im Kochbeute, und muß ich den pürieren undgeht das überhauptl?
- Wenn ich Tomaten dazu mache muß ich die Haut bei frischen abziehen?
- Kann ich auch Tomaten aus der Dose nehmen?
- Was kann ich überhaupt für Gemüse nehemen, gehen z.b auch erbsen
und Mais wegen den Hülsen?
_ Und wie ist das mit Nudeln, kann ich die pürieren und einfrieren?

ich weiß das sind viele Fragen auf einmal, aber danke schon mal.

Mel + Luca 6 Monate 1 woche 5 + Tage

Beitrag von ines7986 28.02.11 - 20:10 Uhr

Was ist denn mit den Kartoffeln?

Beitrag von wunschkind16082010 28.02.11 - 20:13 Uhr

Wenn ich was einfriere wo Kartoffeln bei sind ist er das nicht mehr, keine ahnung warum.

Beitrag von dasthes 28.02.11 - 20:22 Uhr

Hallo Mel,

versuch die Kartoffeln mal zu Stampfen oder mit dem Mixer (Rührgerät) statt zu pürieren. Dann kann man die auch gut einfrieren.

Ansonsten, ja man kann sowohl Reis als auch Nudeln nehmen. Ich würde Langkornreis nehmen, kannst sicher auch den aus dem Kochbeutel nehmen, allerdings kauf ich ja immer losen. Bei den Nudeln am besten Vollkorn.
Einfach Reis oder Nudeln mitpürieren, zumindestens bis er nicht auch stückige Kost nimmt.

Ja bei Tomaten wär es schon sinnvoll die Haut abzuziehen, die können sie noch nicht verdauen, geschälte Tomaten aus der Dose tut es aber auch.

Gemüse: Zucchini, Kohlrabi, Brokkoli, Blumenkohl, Erbsen, Mais (z.b. aus der Dose), Fenchel, Spinat, Kürbis, Mangold... was dir halt so einfällt. Probier ob es ihm schmeckt.

Statt Fleisch kannst du auch Fisch (z.B. Lachs) nehmen oder du nimmst einfach 1-2 TL Getreideflocken (Hirse, Hafer,...).

LG thes + Paul

Beitrag von leya2008 28.02.11 - 20:27 Uhr

Hey!

Du darfst die Kartoffeln nicht pürieren, denn dann werden sie kleistrig - schmeckt ganz ekelig. Wenn Du sie einfach stampfst, müsste es gehen.

LG, Leya