Frage zum Zyklus nach FG

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blackrose0030 28.02.11 - 20:43 Uhr

Huhu zusammen,

ich hab da mal ne frage!

Ich hatte im januar eine FG und habe dann von 14.1 bis 20.1 sehr starke Mens gehabt!
Stellt sich der Zyklus wieder komplett neu ein?
Weil wenn ich nach meinem alten zyklus, vor der FG, gehe dann bin ich überfällig!
Kann mir da einer helfen?

Danke für die Antworten!

Ganz liebe grüße an alle

Beitrag von amina-85 28.02.11 - 20:46 Uhr

also ich hatte am 31.12 eine fg ohne ausscharbung in der 7 ssw....hatte gleich wieder angefangen zu messen und mein es hatte sich nur ca 4 tage nach hinten verschoben....war also alles gleich wieder normal. bin jetzt im 2 zyklus nach fg und auch alles regelmäßig ;-)

alles gute!!!

Beitrag von tigerin08 28.02.11 - 22:34 Uhr

ich hatte auch am 30.01. eine FG ohne Ausschabung 5ssw. bei mir ist die mens 1 tag vorher gekommen. also alles normal. zykluslänge hat sich nicht verschoben.
ich würde eventuell noch 1-2 tage warten, und falls dann nichts eintrudelt einfach mal einen test machen. vllt hat´s ja geklappt...

viel glück!!!!