Muttermundschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von domi21 28.02.11 - 20:44 Uhr

Hallo :)

Ich hab zwischendurch wahnsinnig starke Muttermundschmerzen, so eine Art Stechen, also würde jemand ein Messer reinstecken und ordentlich drehen...
Mitunter sind die Schmerzen so stark, dass ich nicht reden kann und mich einfach nur darauf konzentriere, dass der Schmerz wieder weggeht.
Und ich muss irgendwie den Rücken durchstrecken, davon geht das recht schnell wieder weg.
Was könnte das sein? Drückt der Kleine so fest nach unten oder was?
Danke schon mal für Antworten.

Lg, Domi (39+5)

Beitrag von hoernchen123 28.02.11 - 21:01 Uhr

Das hatte ich auch, bei mir waren es die Mutterbänder. Aber lass es lieber klären, also geh zum Arzt...der wird sicher einen Ultraschall vom Muttermund machen.

LG

Beitrag von sassi2006 28.02.11 - 21:05 Uhr

Wehen??? Du bist ja schon 40. SSW ;-)

Beitrag von domi21 28.02.11 - 21:13 Uhr

Ich glaub einfach nicht, dass das Wehen sind.
Die Schmerzen sind ja gar nicht regelmäßig.
Kommen und gehen wie sie wollen.
Mh... :(

Beitrag von sassi2006 28.02.11 - 21:25 Uhr

Wehen kommen am Anfang auch nicht regelmässig.

Und dein Kind wird einfach auf den Mumu drücken und trifft die dort liegenden Nerven.