Kann er / Soll er / Muss er jeden Tag Fleisch essen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von vincent.mama 28.02.11 - 21:00 Uhr

Guten Abend,
nachdem der Abendbrei komplett war, habe ich jeden Mittag den Brei mit Kartoffeln, Gemüse (da habe ich immer mal gewechselt) und Fleisch (mal Huhn, mal Pute, mal Rind) zubereitet.
Jetzt frag ich mich, ob er jeden Tag Fleisch bekommen soll.
Oder auch mal nur Gemüse mit Kartoffeln? Wie macht ihr das denn so?
Wie oft gebt ihr in der Woche Fleisch?
Der Kleine ist jetzt 7 Monate. Soll ich auch mal Fisch probieren?
Freu mich über Antworten.
Gruß#mampf

Beitrag von sarahjane 28.02.11 - 21:05 Uhr

Zwei- bis dreimal in der Woche eine Fleischmahlzeit reicht. Bei den recht kleinen Mengen, welche Babys meist zu sich nehmen, schadet es in der Regel jedoch auch nicht, jeden Tag Fleisch zu füttern.

Beitrag von tanzlokale 28.02.11 - 21:05 Uhr

Unser Kind bekommt seit je her nur einmal in der Woche Fleisch, dafür abends manchmal eine Scheibe Wurst oder eine kleine Wiener. Dafür bekommt sie viel Getreide, auch Hirse. Fisch gab´s auch von Anfang an.

Schöne Grüße.

Beitrag von gslehrerin 28.02.11 - 21:17 Uhr

Eigentlich sollen die Kinder 5mal die Woche eine 20g Portion Fleisch bekommen, wenn Gläschchen gefüttert werden auch jeden Tag, da ist nämlich weniger drin. Fisch kannst du auch nehmen. Es geht auch ein Gemüse-Kartoffel-Getreide-Brei: http://www.fke-do.de/content.php?seite=seiten/inhalt.php&details=118#GKGB

"Wiener" finde ich bei einem 7monatigen Kind echt keine Alternative.

LG
Susanne

Beitrag von tanzlokale 28.02.11 - 21:42 Uhr

Und ich "Brei" nicht. So macht´s halt jeder, wie er denkt, gelle?!

Beitrag von gslehrerin 28.02.11 - 21:47 Uhr

Darum schrieb ich ja: "finde ich"

Beitrag von lilaluise 28.02.11 - 21:50 Uhr

hallo
bei meiner großen gabs gar kein fleisch im 1.LJ und der kleine wird auch nix bekommen!Statt dessen koche ich viel Hirse, viel grünes Blattgemüse und Wurzelgemüse und Sesammus!
lg luise

Beitrag von incredible-baby1979 28.02.11 - 21:54 Uhr

Hallo,

ich habe Julian neben Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei auch mal einen vegetarischen Brei mit Hafer- oder Hirseflocken (wg. dem Eisengehalt) serviert - fand er klasse #mampf.

LG,
incredible mit Julian (heute 23 Monate #verliebt) im Schlummerland