Hiilllfee! Zahn abgebrochen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von .-.-.- 28.02.11 - 21:19 Uhr

Hallo,

bitte um Rat! Hab mir gerade beim Popcorn knuspern ein Stück Zahn abgebrochen, als ich auf so nen blöden Maiskorn gebissen hab.

Ein Backenzahn ist es, der Zahn ist innen, also zum Gaumen hin, weg und die Amalgam-Füllung steht noch...Es tut nicht weh, fühlt sich aber fürchterlich an, zumal die Zunge immer daran liegt...

Oh mann, muss sowas in der Schwangerschaft passieren?? Kann der Zahnarzt ne Betäubung machen, wenn da was gemacht werden muss, bin schrecklich nervös, wenn ich nur an nen Zahnarzt denke. Hab eigentlich sehr gute Zähne, die Plombe ist bestimmt schon 12 Jahre alt....

Wer kennt so ein Problem?? Macht mir mal Mut bitte....

Beitrag von saskia33 28.02.11 - 21:21 Uhr

Schwangere können auch zum ZA gehen,alles kein Problem ;-)
Es gibt Betäubungsmittel die auch Schwangere bekommen dürfen !

lg

Beitrag von jenny133 28.02.11 - 21:25 Uhr

Hallo

mir ist der Zahn eine Woche vor der Geburt von Nico abgebrochen. Ich bin hin und die haben mir ein provisorium eingesetzt. Ging sogar ohne Betäubung. Einige Monate nach der Geburt wurde es dann "anständig" gemacht.

Mach dir keine Sorgen. Geh schnellstmöglich zum Zahnarzt!

LG
Melanie (24+1)

Beitrag von .-.-.- 28.02.11 - 21:27 Uhr

Ja, ich geh gleich morgen früh, zu groß ist die Angst, dass das wehtut. Grrr, scheiß Popcorn. Ich hab echt Angst...........

Beitrag von j.d. 28.02.11 - 21:30 Uhr

Geh zum Zahnarzt BEVOR Schmerzen kommen und/oder du ne aufgerissene und wunde Zunge hast!
Alles Gute!