Augen schielen noch

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sonnenschein-25 28.02.11 - 21:29 Uhr

Hallo,
Habe da mal eine frage mein sohn ist jetzt 7 monate.
Und er schielt manchmal noch!
Ist das schlimm?#zitter
Wie lange dürfen die das machen?

lg marina

Beitrag von mylittleangel 28.02.11 - 21:34 Uhr

juhu.. das habe ich mich auch gefragt, ,meine maus ist 75 monate und irgendwie schielt sie auch noch, grade wenn sie nach unten guckt oder unten irgendwas anschaut..

Beitrag von cb600 28.02.11 - 21:35 Uhr

Ich bin mir nicht sicher, aber meine Hebi meinte, innerhalb des 1. Lebensjahres müsste das aufhören...
Frag doch mal den KiA!

Beitrag von dejavue31 28.02.11 - 21:36 Uhr

Huhu Sonnenschein,

unser Sohn ist auch 7 Monate alt. Wir hatten den Eindruck das er auch noch schielen würde. Die Augenärztin hat gesagt es sei ein "Psydo Schielen" da der Nasenrücken der Baby´s noch nicht komplett ausgewachsen ist. Demnach ist der Nasenrücken breiter und man meint sie würden schielen. Die Ärztin fragte uns ob er nur schielen würde wenn er Spielzeug oder so in der Hand hat. Wenn man ihn durch ein Händeklatschen z. b. ablenkt sollten beide Augen sofort gerade sein, und nicht mehr in den Augenwinkeln.
Wenn du dir nicht sicher bist, geh doch einfach einmal zum Augenarzt.

Lg
Deja

Beitrag von hailie 28.02.11 - 21:51 Uhr

Mit 7 Monaten ist es noch nicht bedenklich, ich würde das einfach weiterhin beobachten und evtl. einmal den KiA ansprechen.

Meine Kleine schielt auch noch etwas, aber es ist ein Pseudoschielen. D. h. die Augen sind parallel, aber durch die breite Nasenwurzel sieht es nicht so aus.

Du kannst das auch ganz einfach selbst testen:
Mach ein Foto von deinem Sohn, auf dem er rote Augen hat. Wenn beide Augen rot sind, dann sind sie auch parallel! ;-)

LG

Beitrag von seluna 28.02.11 - 22:59 Uhr

die Dame aus der Sehschule meinte neulich, im ersten Lebensjahr ist das normal.
Sollte das Schielen aber permanent oder massiv sein, sollte ein Augenarzt aufgesucht werden..
Erste Vorstellung beim Augenarzt ist möglich ab 6 Monate, optimal aber zum 1 Geburtstag.

Beitrag von jiny84 01.03.11 - 06:58 Uhr

Meine Kinderärztin hat gesagt,bis zu 6 Monate dürfen sie das,ab dann muss es ständig kontrolliert werden und gegebenenfalls etwas unternommen werden,wie Zb. Brille