aggresives Abwarten und konsequentes ignorieren aller Symptome

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bienchen189 28.02.11 - 21:44 Uhr

das versuch ich jetzt noch eine Woche bis zum NMT;-) ,......*grml*

Beitrag von kleinezuckerschnute 28.02.11 - 21:48 Uhr

Ist schwierig, aber es bleibt uns nichts anderes übrig. Viel Glück!

Beitrag von bienchen189 28.02.11 - 21:49 Uhr

danke gleichfalls!! oh man warten ist echt nicht meine stärke!!

Beitrag von kleinezuckerschnute 28.02.11 - 21:50 Uhr

Meine auch nicht, deshalb war ich ja heute so blöd und habe getestet.... Jetzt ärgere ich mich total darüber. Also lieber abwarten!

Beitrag von nycy27 28.02.11 - 21:50 Uhr

Na da drück ich dir mal die Daumen das du das auch knall hart durch ziehst !

Wird bestimmt schwer aber so mach ich es auch naja bin heute ZT 50 :-(


Viel Glück !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Lg Nicci#sonne

Beitrag von bienchen189 28.02.11 - 22:08 Uhr

ZT 50??? und noch nicht getestet???????????wieso das denn nicht?? Hast du immer so lange Zyklen???

Beitrag von cora-maus 28.02.11 - 21:54 Uhr

Viel Glück #klee du schaffst das ;-)

ich denke nach dem nächsten WE muss ich mir das auch sagen, mein ES soll nämlich jetzt am WE kommen :-D