HcG vorhanden!!!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von feroza 28.02.11 - 21:56 Uhr

Juhu!!

Nachdem ich ja gestern positiv getestet habe,

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=50&tid=3046212

war ich gleich heute in der KiWu, da ich morgen auf Dienstreise gehe
und keine Zeit mehr diese Woche habe...

Der HcG Wert liegt bei 110. Hoffe das reicht an ES+14 ???#zitter

https://www.mynfp.de/display/view/vgm1fguveoxc/

Beitrag von majleen 28.02.11 - 21:58 Uhr

Wie war das schon in deiner Tabelle ;-)
bei ES+14 ist das HCG zwischen 57 und 140 im Blut:-p

Sieht doch super aus. #klee

Beitrag von feroza 28.02.11 - 22:00 Uhr

Jetzt ist es ja nicht mehr "nur meine" Tabelle,
Du hast sie ja auch schon länger drin. :-p

Beitrag von majleen 28.02.11 - 22:01 Uhr

Stimmt, trotzdem ist sie von dir (hab ich auch ganz brav vermerkt. Nochmals danke für die Tabelle ist echt hilfreich ;-))

Beitrag von feroza 28.02.11 - 22:06 Uhr

*lach* tatsächlich steht da mein Nick drunter... :-p

Naja, ich hab sie ja nicht erfunden, eher auch irgendwo "geklaut" im Netz... #schein


So´n Feedback von den SS-Mädelz wär ja toll, wie hoch Ihr HcG am Anfang so war... Hab eben schon in der Suche interessantes gefunden, das ein relativ hoher HcG Wert nicht auf eine Mehrlings-SS schließen lässt.

(Habe ja ne halbe Clomi genommen, ohne US) #schein
Und nun, wo es geklappt hat, bin ich doch schon sehr gespannt, was/wieviel es werden könnten..

Beitrag von majleen 28.02.11 - 22:09 Uhr

Du in unserer Praxis gabs letztes Jahr eine, die hatten nen TF mit 2 Eizellen und dann hatte sie 4-linge :-p

#schrei#baby#schrei#baby #rofl

Beitrag von feroza 28.02.11 - 22:15 Uhr

WAAAAAAAAAAAAS???????????#schock

Oh Gott..... #gruebel

Die arme... aber was will man machen.... erst wünscht man sie sich, und dann kommen sie in Scharen. :-p Da muss sie wohl durch.

Naja, ich bin halt etwas kribbelig, da eben kein US war zur Folli-Bestimmung. Aber bei ner halbe Clomi wird wohl nicht so viel drauß geworden sein, ODER?? #schein

Ich meine... zwei wären auch toll.... aaaaber soooo viele (4) dann doch lieber nicht!!

Beitrag von majleen 28.02.11 - 22:17 Uhr

Die wollte sicher auch keine 4, denn sie hat ja nur 2 beim TF bekommen, aber das muß schon hart sein, gleich 4 auf 1x.

Ich kenn mich mit Clomi nicht aus, aber wenn du sagst, daß die Dosis gering war, denk ich nicht, daß da so viele gewachsen sind. Freu dich einfach, du bist SCHWANGER #huepf

Beitrag von feroza 28.02.11 - 22:22 Uhr

#huepf#huepf#huepf

mach ich ja!! mach ich ja!!! ;-)

Und ob es wirklich mehr sein könnten, seh ich ja spätestens beim ET.#cool

Beitrag von madigaa 28.02.11 - 22:31 Uhr

..kann doch manchmal lustig sein...
http://www.youtube.com/watch?v=Tb1km8truYk&NR=1&feature=fvwp

madigaa

Beitrag von feroza 28.02.11 - 22:37 Uhr

jaaaaa............. die kenn ich schon, aber immer wieder klasse sich die anzuhören...
#rofl#rofl#rofl

Aber: schau mal, wie fertig Mutti dazwischen liegt....
die braucht ja 300 Tage im Jahr Urlaub bei 4en.:-p

Meine beiden "großen" Mädelz sind nur 16 Monate auseinander, und ich fands cool, die beiden haben von anfang an sehr harmonisch miteinander gespielt, und jeder der mich mit dem Zwilli-Buggy gesehen hat, fragte mich, ob das Zwillis wären...
Heute, in der Pupertät siehts mit dem Verständnis füreinander "etwas" anders aus... #augen

Beitrag von madigaa 28.02.11 - 22:41 Uhr

ja wer weiss wie die Viererbande sich in 10 Jahren verhält, da lachen sie nicht mehr so lustig.....

hcg sieht gut aus, für 4 reichts wohl nicht ganz ;-)

madigaa

Beitrag von feroza 28.02.11 - 22:44 Uhr

*puh*!! (schweißvonderstirnwisch)

Du nimmst mir einen riesen Stein vom Herzen! ;-)

Ich werde berichten, für wie viele es gereicht hat! ;-)

Beitrag von tabeya70 28.02.11 - 23:06 Uhr

wow, herzlichen glückwunsch!!! ein super wert!
weiter so, gute weiterentwicklung!!!

hätte an deiner stelle keine sorge wegen mehrlingen. denke schon, dass es ein wenig am wert abzulesen ist. bei mir wurden 3 eingesetzt und mein hcg (s. VK) verdopplte sich am anfang nicht richtig. kann sein, dass ich mit 144 bei ES/PU+14 einen zwillingswert hatte und der zweite hat sich nicht weiter entwickelt. daher war der kontrollwert relativ gesehen zu niedrig.

kenne auch eine mit 12jährigen 4lingen! nach clomieinnahme, und der arzt hat nicht kontrolliert, wieviele eierchen sie hatte!
aber eigentlich waren es nur 3 befruchtete EZ, eine hat sich dann noch zufällig zu zwillingen geteilt!
sind aber alle wohlauf, und die mama lebt auch noch, soga mit nerven ;-)

also - viel glück weiterhin!