Verstopfung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 10.07.2010 28.02.11 - 22:17 Uhr

Meine Maus (7 Monate) hat die ganze Zeit Verstopfung. Egal was ich ihr gebe seit 2 Tagen bekommt sie Spinat, kartoffel, Pflaume, birnen keine stopfende Sachen! Zusätzlich stille ich sie noch 1-2x täglich & nachts.

Trinken bekommt sie Wasser davon trinkt sie 150 ml. Ca. Ich biete es ihr andauernd an...

Was kann ich denn nich tun? Meine Maus drückt und drückt und es kommen immer nur kleine böppel raus... Wie kann man den Stuhl weicher bekommen??

Beitrag von emilylucy05 28.02.11 - 22:34 Uhr

Hallo,

bei uns helfen: Pflaumensaft, Milchzucker (sollauf dauer aber nciht gut sein und kann blähungen verursachen), probiotische Drinks vom Aldi (auch nur die, warum auch immer), Apfelsaft.
Mehr fällt mir da grad auch nicht ein.

lg emilylucy

Beitrag von mama-von-marie 28.02.11 - 22:36 Uhr

Lactulose aus der APO.

Beitrag von noi-due-2009 01.03.11 - 09:56 Uhr

hallo...
kartoffel stopft!
reis auch!(in vielen obstgläschen ist reismehl drin!)

ich persönlich würde in so einem fall mal eine mahlzeit nur birnenmus oder apfel geben...soviel wie sie halt davon ißt ... und abwarten.... habe auch schon mal einen tag das essen weggelassen und nur gestillt ...hilft auch wunder und sie ist ja erst 7 monate!!! da reicht stillen völlig hin...

ja und dann vielleicht wieder von vorn anfangen und mehr beobachten wie sie auf einige lebensmittel reagiert ...kann mann aber nur erkennen wenn man diese lebensmittel auch einige tage hintereinanderweg gibt

also am besten wieder mit kürbis pur anfangen 3-5 tage lang öl drunter mischen!
und dann ein gläschen kürbis+kartoffel und mit nem glas kürbis pur strecken damit der kartoffelanteil weniger wird... und immer einige tage geben... babys brauchen nicht sooo die abwechlung...die sind froh wenn sie chon was kennen (und natürlich mögen!)

ich halte nichts von lactulose etc...wenn ich nicht vorher allles andere probiert habe...weil das ist ein eingriff wider der natur und das bei nem baby mit höööööchtsempfinlichem darm! der ja noch ausreifen will

alles gute#herzlich