Schwanger oder doch nur pms?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anna-sweet 28.02.11 - 23:05 Uhr

Guten Abend alle zusammen.
Bin heute Es+11 oder 12. Hab seid Freitag (Es+8oder9) so ein ziehen in der Brust. Sind auch etwas angeschwollen. Im ul merk ich es auch ab und zu. Jetzt stellt sich mir de frage, ob das schon Schwangerschafsanzeichen sind oder vielleicht doch nur Pms. Obwohl ich die letzten 2 Zyklen beschwerdefrei war. In einem Ärzteforum hat ein Fa geschrieben, dass das nicht zu früh ist für Schwanerschaftsanzeichen. Aber ich weiß auch nicht... Was meint ihr dazu? Würde ja am liebsten testen, aber irgendwie hab ich auch ein bißchen angst.
Bin auf eure Meinungen gespannt.
Wünsch euch einen schönen Abend.
Liebe grüße Anna

Beitrag von cora-maus 28.02.11 - 23:09 Uhr

Kann beides sein ;-) ich hatte bei meiner ersten ss damals z.B. nur ziehen um UL wie als ob die Mens kommt... da hilft nur abwarten, ich denke mal wenn du morgen mit nem 10er Frühtest testest denn dürfte der schon was anzeigen wenn es geklappt hat :-D

Viel Glück #klee

Beitrag von anna-sweet 28.02.11 - 23:27 Uhr

Hab mir nch keinen Test geholt. Werde mindestens bis Mitteoch abwarten. Vielleicht halte ich auch bis Donnerstag aus...

Beitrag von milena-schnecke 28.02.11 - 23:45 Uhr

Hallo Anna,
tja, das kann wirklich beides sein.
Warte noch bis NMT und teste dann.

Ich habe eigentlich immer PMS, manchmal schon kurz nach dem ES, aber in dem Zyklus,wo ich schwanger wurde, hatte ich nichts, keine Anzeichen, kein PMS, habe mich einfach nur gut gefühlt.

Ich drücke dir ganz feste die Daumen das du bald einen positiven Test in den Händen hälst #klee