Gerade Extra RTL - Gewalt von Jugendlichen

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von zoora2812 28.02.11 - 23:06 Uhr

Hallo

Vielleicht guckt das gerade jemand??

Was ist los mit der Jugend von heute? Was hat der obdachlose Mann mit der Gitarre gemacht das die Jugendlichen ihn anspucken und ihm am Boden liegend ins Gesicht treten?

Ich weiß das RTL gerne inszeniert, aber das war glaub ich echt.

Ich wünsche den Jugendlichen die so aggressiv sind, dass sie mal an Gegner geraten die ihnen einen auf den Deckel geben und auch mal ein "Opfer" sind, so wie die super Halberwachsenen in dem Film sich geben haben sie nix anderes verdient.

Sowas respektloses, sowas wäre mir im Leben nicht in den Sinn gekommen als Jugendliche...

Meine Meinung - gute Nacht.

Jenni

Beitrag von sassi31 01.03.11 - 02:26 Uhr

Hallo,

gute Frage.

Ein guter Freund von mir ist vor 10 Wochen zusammengeschlagen worden :-[. Er ist nur an einer Gruppe Jugendlicher vorbei gegangen und die sind einfach auf ihn los. Zum Glück wurde er nicht so schwer verletzt, wie der Handwerker in Berlin kürzlich. Die körperlichen Blessuren sind ganz verheilt. Aber die Psyche ist arg angeknackst und es wird sicher noch lange dauern, bis er das verarbeitet hat.

Ich finde, die Opfer werden in diesem Land zweimal geschädigt. Einmal durch den körperlichen Angriff und dann nochmal, wenn die Angreifer (die ja alle immer eine sooooo schwere Kindheit hatten) mit den üblichen, viel zu niedrigen Strafen davon kommen. Und das ist meine ganz persönliche Meinung.

Gruß
Sassi

Beitrag von jolinar01 01.03.11 - 07:22 Uhr

guten morgen.

habe es zwar nicht gesehen,aber ich versteh es auch nicht mehr.und ich schubs das thema gewaltfilme und gewaltspiele mal an.die sitzen doch alle nur noch vorm rechner oder fernseher und gucken/spielen so einen mist.und bei einigen kommt dann der gedanke es doch mal in real auszuprobieren.sie wollen wissen wie es sich anfühlt.

dazu kommt noch eine riesen portion langeweile,weil es einfach zu wenig angebote für jugenliche hier in D gibt.viele eltern haben es auch aufgegeben sich um ihre kinder zu kümmern,weil die ja eh machen was sie wollen.und schon kommt so ein scheiss bei raus.

wir haben auch früher mist gebaut,aber einen menschen in gefahr gebracht haben ich nie.wäre mir auch nie in den sinn gekommen.

lg jolinar

Beitrag von maigeist 01.03.11 - 09:49 Uhr

".die sitzen doch alle nur noch vorm rechner oder fernseher und gucken/spielen so einen mist."

Differenzierte Sichtweise gibt's an nächste Woche bei Tschibo.

Beitrag von jolinar01 01.03.11 - 09:56 Uhr

bevor du unüberlegt blöde kommentare abgibst,lerne erstmal deutsch.

und ich habe damit nicht ALLE jugendlichen gemeint,sondern ich sprach von den gewalttätigen jugendlichen.naja hauptsache etwas hirnloses abgegeben.

Beitrag von maigeist 01.03.11 - 10:32 Uhr

Ich hab einen Tippfehler gemacht, Asche auf mein unwürdiges Haupt.

Und du glaubst, alle gewalttätigen Jugendlichen sind gewalttätig, weil sie vor dem Fernseher oder der Spielekonsole sitzen?

Wie wär es mit Perspektivlosigkeit in Deutschland, wie wär es mit der permanenten Ablehnung von Einwandererkindern durch die deutsche Mehrheitsgesellschaft?

Aber wahrscheinlich suchst du dir wieder einen Tippfehler raus...

Beitrag von mili21 01.03.11 - 11:00 Uhr

Ich hab keinen gefunden:-[#huepf

Beitrag von jolinar01 01.03.11 - 11:26 Uhr

mal ne andere frage,darf man seine meinung nicht mehr öffentlich äußern,ohne gleich einzeln zerfetzt zu werden?hast du keine anderen probleme?

na dann verallgemeinere ich halt,das ist mir doch egal.ich habe meine meinung und die vertrete ich auch.du hast deine und gut ist.aber muss man gleich irgendeinen dummen kommentar drauf lassen?

man wie mich sowas annervt.hast du kein anderes hobby?

Beitrag von mali888 01.03.11 - 20:12 Uhr

Nicht vergessen, wir sind hier bei Urbia;)
Dumme Kommentare gehören hier nun mal dazu.MAch dir nichts draus.
Ich weiß was du meinst und wie du denkst.Viele können eben nicht weiter denken.Du musst hier alles aber wirklich alles niederschreiben am besten ein ganzes Buch . Alle Pro und Contras am alle die es gibt umso weniger Steine können fliegen#rofl

Lg

Beitrag von sassi31 02.03.11 - 13:38 Uhr

Und auch die Aussage ist nicht richtig. Nicht jeder gewalttätige Jugendliche schaut nur brutale Filme und guckt Ballerspiele. Und nicht jeder, der Gewaltfilme schaut und Gewaltspiele spielt, schlägt wahllos Menschen zusammen.