Würdet ihr hingehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von funkeline1976 01.03.11 - 03:49 Uhr

Huhu,

ich habe seit ein paar Wochen ein Teil-BV und arbeite nur noch 5 Std am Tag. Ich bekomme sonst immer einen harten Bauch. War gestern auch beim Orthopäden, da ich einen Bandscheibenvorfall habe und ich den so langsam merke.

Nun zu meinem Problem:

Gestern hatten wir 4 Std lang eine Besprechung mit unserem obersten Chef. Danach sind wir noch essen gegangen, nochmal 3 Std Sitzen auf einer harten Bank. Ich konnte nicht mehr sitzen, mir tat alles weh, ich konnte nicht mehr. Als ich zu Hause war, war mein Bauch wieder ganz hart und mein Rücken :-[

Jetzt kann ich nicht schlafen, weil mir alles weh tut. Bauch ist nicht mehr so hart, merke aber eindeutig:DAS WAR ZU VIEL!!!

Nun muss ich heute früh raus und habe einen Termin, bei dem ich 5 Std stehen muss.

Mein Körper und mein Verstand sagen mir: NEIN!!!

Aber irgendwie finde ich es auch blöd mich heute krank zu melden. Es waren alle Kollegen und beide Chefs dabei. Sie haben zwar mitbekommen dass ich mich gequält habe, aber wie sieht das denn aus?

Was würdet ihr machen? Zur Arbeit gehen oder einen Tag Auszeit nehmen?

Lg

funkeline 22. SSW

Beitrag von kika1973 01.03.11 - 05:07 Uhr

Hallo

ich weiss nicht was du arbeitest, vielleicht gibt es dort eine Möglichkeit was anders zu machen ? Wenn es dir jetzt schon schlecht geht und du noch 5 Std. stehen musst, dann wird es dir nachher noch schlechter gehen.
Bleibe heute zuhause und such für danach eine Lösung mit dem Chef zusammen.
Ich musste auch so machen da mein Bauch immer hart wurde. Und mehr Magnesium nehmen ?
Wenn es gar nicht mehr geht bleib lieber daheim. Nicht jede SS verläuft gleich.
Ich musste in der 35.ssw ganz aufhören (arbeite in der Alterspflege). Hatte einfach keine Kraft mehr und mir war ständig übel (auch vom vielen Stehen und Laufen, Beugen usw.)

Alles Liebe, es lohnt sich auf den Körper zu hören!

LG

Beitrag von lichterfeld 01.03.11 - 06:39 Uhr

Huhu Liebes,

das tut mir Leid, Du hast es wirklich nicht gerade einfach!
Bleib aber besser zu Hause, Dein Körper und der Kleine werden es dir danken.

GGLG
Janina (die jetzt ur Arbeit muss) :-(

Beitrag von funkeline1976 01.03.11 - 08:01 Uhr

Huhu zurück,

lieb von dir, daaanke!!!

Habe mich jetzt krank gemeldet, nachdem auch noch Stechen in der Schambeingegend dazu kam. Grrrrrrr!

Besser ist das.

Schreibe dir nachher noch

Bussiiiii