Aprilis macht euch bereit :)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shayenna26 01.03.11 - 09:05 Uhr

Hey ihr lieben
Wir haben nun den 1.märz nächsten
Monat sind schon wir dran :) wenn ich zurückblicke gings irgendwie schnell aber trozdem lang:)
Wie gehts euch?
Habt ihr schon alles?
Kliniktasche gepackt?
Was habt ihr für namen?

Mir gehts eigentlich gut ausser meinem kreuz was mich fertig macht :( und mein gewicht:) zudem wurde es mir gestern kotzübel:/...musste aber nicht erbrechen aber es kam immer wieder was hoch:/ sry..kennt das jemand?
Die kleine strampelt wie wild aber es wurde diese woche weniger....

Für die kleinw haben wir schon alles fertig...es fehlt nur noch ein warmes jäckchen:) och mensch wir freuen uns riesig und die freude von unserem 3 jährigen ist unbeschreiblich..ich denke die werden ein herz und eine seele:)

Soo erzählt von euch..ich nehme an die ersten aprilis purzeln schon bald:)
Lg shay mit joshua 3 und ayleen 33ssw mit KS am 19.4.11

Beitrag von sandra878 01.03.11 - 09:17 Uhr

Moin!

Nun ja, körperlich geht's mir (bis auf den Rücken) auch sehr gut! Wahrscheinlich werde ich aber ein Märzi... Mein Dicker mag sich nicht drehen, die Plazenta liegt zu hoch und die Nabelschnur ist wahrscheinlich nicht lang genug. Hab für den 30.03.2011 einen Termin zum KS...

KiZi ist aber bereit, die Tasche ist seit Sonntag gepackt und der Name steht schon seit Dezember so richtig fest.

Mein Gewicht liegt im absolut normalen Rahmen, gestern wurde eine Gesamtzunahme von ca. 12 kg gemessen, mein Bauchumfang liegt momentan bei 116 cm.

Nun hoffe ich, dass sich mein Kleiner mit Hilfe meiner Hebi doch noch dreht und ich natürlich entbinden kann (Entbindung in BEL ist ausgeschlossen).

LG
Sandra & Cedric inside (36. SSW) #verliebt

Beitrag von wendy82 01.03.11 - 09:18 Uhr

Guten Morgen und erst einmal eine schöne Tasse #tassecafe`
Also Mir geht es so Ulala... Nachts ist es sehr Schwer zu Schlafen ständig gehört die Toilette Mir, das drehen von rechts nach links ist fast unmöglich. Die Rückenschmerzen kaum auszuhalten und die kleine drückt auch ganz schön nach unten...
Aber wenn ich so zurück blicke fand ich die SS sehr schön#verliebt

Meine Mausi soll den Namen Leona Chayenne bekommen#herzlich
Ihr Kinderzimmer ist Fertig zum Glück #schein
Tasche fürs KH ist gepackt und Babysachen sind alle gewaschen und warten auf ihren Einsatz ;-)


Freu mich schon sehr die kurze im Arm halten zu dürfen und der Papa kann es auch kaum erwarten sie zu Knuddeln. er singt Ihr auch jeden Abend immer schön was vor und Redet mit ihr. Das wird mir Fehlen, aber kann ihn ja dann belauschen wenn er Ihr was am Bett vorsingt. Hoffe nur sie bekommt keine Angst dabei#rofl

So das war es dann erstmal von uns an der Stelle
glg #winke

Beitrag von sachsenmaad 01.03.11 - 09:19 Uhr

HUHU #winke

Wenn die ganzen Schwangerschaftswehwehchen net wären, würde es mir sehr gut gehen;)
Aber das nehme ich für meinen Kleinen in Kauf :-)

Kliniktasche fang ich die nächsten Tage an mit packen#zitter Habs bis jetzt immer bissl hinausgezögert...und es fehlt a noch bissl was....

Für unseren Kleinen haben wir soweit alles zusammen, fahren dann nochmal ins Babiesrus#huepf und holen noch paar fehlende Kleinigkeiten...

Unser Kleiner wird Santiago Philippe heißen :-D

Und von uns aus, können die letzten 37Tage ganz schnell rumgehen :-)

LG und alles Gute

Sachsenmaad mit Santiago inside ET-37#verliebt

Beitrag von jamie512 01.03.11 - 09:36 Uhr

hey guten morgen...
also meine letzten tage waren nicht sooo toll,ich lag bis gestern im KH wegen HELLP-Syndrom.#schwitz die untersuchungen waren anstrengend weil man ja weiß wie gefährlich diese Erkrankung werden kann. Jedenfalls achte ich jetzt auf jedes zeichen und werde gleich ins KH fahren wenn mir was komisch vorkommt! wir haben doch nur noch 34 Tage...#huepf und gott sei dank war meine kliniktasche und alles schon komplett fertig... denn ich war wirklich durch den wind.
ich wünsche noch ein paar sorgenfreie tage

jamie mit Moritz 36.ssw#verliebt

Beitrag von leona78 01.03.11 - 10:04 Uhr

Hallo,

unser ET ist der 21.04. Mir geht es soweit noch ganz gut. Langsam drückt der Bauch und das nächtliche Hin-und Herwälzen fällt immer schwerer und morgens nach dem Aufstehen tut erstmal alles weh.

Seit der 28. SSW wird mein Bauch ständig hart. Ich nehme seit dem Magnesium aber ich habe nicht wirklich das Gefühl, daß es hilft. Auf zwei CTGs waren auch schon leichte Wehen zu erkennen, die aber nicht Mumu wirksam waren. Hoffe, daß wir es noch ein paar Wochen schaffen.

Wg. der vorzeitigen Wehentätigkeit soll ich mich schonen um wenigstens noch die 34. Woche zu vollenden. Daher kann ich momentan auch nicht am GVK teilnehmen. Da es unser erstest Kind ist, mache ich mir langsam etwas Gedanken, daß mir dadurch bei der Geburt evtl. was fehlen könnte.

Die Kliniktasche ist fast fertig gepackt. Muß unbedingt noch den Fotoapparat einpacken! Babyausstattung und Zimmer ist bis auf ein paar Details auch parat.

Hoffe, daß unsere kleine kein Märzi wird. Ab dem ersten April ist mir alles egal.

lg

Beitrag von pestilenz 01.03.11 - 10:25 Uhr

Ich hab Mitte April ET und hab eigentlich schon gar keine Lust mehr *stöhn*. Ich schlaf nachts schlecht bzw hab Schwierigkeiten, wieder einzuschlafen (was dazu führt, dass ich gut und gerne mal 2 Stunden am Stück wach liege #aerger ), mein Rücken bringt mich um (ich kann nich lange stehen oder sitzen, im Liegen gehts einigermaßen), ich hab Schnappatmung und überhaupt. Alles ätzend.
Zudem hab ich nen akuten Eisenmangel und muss jetzt Eisentabletten nehmen. Naja, das erklärt meine chronische Müdigkeit.
Das Baby ist extrem lebhaft, viel strampeliger als das Großkind damals. Und es liegt schon weit unten in SL, also quasi in Pole-Position.

Namen haben wir ne Auswahl, wir haben uns das Geschlecht nicht sagen lassen. Wobei, das geht bei Hebammenvorsorge ja sowieso nicht, die Hebamme hat ja kein Ultraschallgerät.

Kliniktasche hab ich nich, ich bekomm mein Kind zuhaus.

Beitrag von hoernchen123 01.03.11 - 10:50 Uhr

Hi,

mir geht es sehr gut. Die Symphyse schmerzt ein wenig und ich habe oftr Sodbrennen, aber sonst geht es mir gut. Ich würde sagen, in meiner ersten SS ging es mir in dieser SSW schon bedeutend "schlechter"/es war anstrengender. Aktueller Bauchumfang ist 122 cm.

Das Baby tritt fröhlich und hat sich, zum Glück, diese Woche von BEL wieder in Schädellage gedreht, worüber ich sehr glücklich bin. Ich hätte es zwar auch in BEL mit einer natürlichen Geburt versucht, aber da er auch schon jetzt recht groß ist, hätten die Chancen nicht so richtig gut gestanden.
Gestern war ich beim FA, Schätzgewicht sind aktuell 2770g, KU bereits stolze 34 cm, ich hoffe, wir schaffen es nicht bis zum Termin am 12.4.. Da meine Tochter auch eher kam, bin ich da aber recht optimistisch.

Wir haben eigentlich nahezu alles eingekauft, wenn noch Kleinigkeiten fehlen, kann man die ja immer noch besorgen. Kliniktasche packe ich heute.

Name steht seit Monaten fest :-)

LG

Beitrag von princess. 01.03.11 - 10:51 Uhr

Huhu #winke ,

also ich bin startklar ;-)
Sachen sind gekauft (das meiste haben wir aber noch von unserer Großen), KiZi ist fertig und die Kliniktasche ist gepackt.
Ich werde wohl noch ein Märzi werden, denn ich habe seit einigen Tagen Wehen. Wir versuchen jetzt alles mögliche, noch 10 Tage durchzuhalten. Tokolytika bekomm ich keine mehr, nur noch Magnesium und Bryophyllum. Muss alle 2 Tage zum CTG, aber so wirklich ändert sich nix an der Lage ;-) Mittlerweile sind nur die Wehenabstände etwas größer geworden (von 2 auf ca. 10-15 Minuten). Muss mich halt die nächsten Tage noch schonen und darf nicht viel laufen. Aber das schaff ich jetzt auch noch :-)

Meine Maus hat schon ein ordentliches Gewicht (vor ner Woche warens 2500g) und ist 47cm groß, von daher wäre es auch nicht dramatisch wenn sie jetzt schon kommt. Aber jeder Tag im Bauch ist natürlich super und ich bin stolz auf jeden Tag den wir noch durchgehalten haben!!

Ich wünsche euch alles Gute und eine schöne Restschwangerschaft #klee

LG Nadine mit Mia (3) und Bauchzwergin (35.SSW)

Beitrag von meli1987 01.03.11 - 10:56 Uhr

Huhu #winke

also mir geht es blendend ich warte auf mein kleines #paket das vorraussichtlich am 15.04. zur Welt kommt ( was ich aber nicht glaube #schock ) hab nähmlich schon richtige senkwehen und die kleine drückt auch ganz schön nach unten #verliebt


Soweit ist alles fertig das Bett muss nur noch bezogen werden, dass mach ich aber erst wenn ich wieder zuhause bin, da mein großer 2,5 überall hochklettert und alles bemalt #zitter Die Wäsche liegt schon schön sortiert im Schrank und wartet auf den Einsatz :-D

Das mit den Namen ist so ne schache ne #gruebel wir haben mehrere zur Auswahl schauen uns aber erst die kleine an, wenn sie auf der Welt ist #verliebt entscheiden wir dann endgültig;-)

Ich kann es kaum noch abwarten mein #baby in den armen zuhalten #schein


Ganz liebe grüße Meli mit Malik 2,5 und #babygirl 34ssw