Clearblue Digital

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gesien 01.03.11 - 09:06 Uhr

Hallo
Bitte nicht für blöd verkaufen, aber wie oft muss man messen? Denn die Teststäbchen sind ja wohl recht teuer... Und was ist der Unterschied zum Fertilitätsmonitor??? Alles neu für mich....
LG

Beitrag von majleen 01.03.11 - 09:08 Uhr

Der Unterschied ist, daß sich der CBM deinen Zyklus merkt und eben zu bestimmten Tagen einen Test anfordert. Der digitale Ovu macht das nicht. Da mußt du selbst wissen, wann in etwa deine fruchtbare Phase ist.

Beitrag von moe1977 01.03.11 - 09:10 Uhr

Hallo!

Auf der Website von Clearblue kannst du anhand deiner Zyklulänge den Zeitpunkt errechnen lassen, wann du mit den Tests beginnen solltest. Ich habe diesen Monat auch zum ersten Mal Clearblue Digital ausprobiert und brauchte insg. 4 Teststäbchen, bis ich gestern dann endlich einen Smiley hatte :-)
Also ich komm mit dem Ding super klar.

Zum Fertilitätsmonitor weiß ich nur soviel, dass er recht teuer ist.
Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

LG Moe

Beitrag von gesien 01.03.11 - 09:20 Uhr

Wenn ich das richtig verstanden habe, kosten 7 teststäbchen ca um die dreißig euro, ja?? Teure angelegenheit... Aber ich persönlich finds gut, dass konkrekt ein smiley angezeigt wird und keine Striche....

Beitrag von meli-f.82 01.03.11 - 20:11 Uhr

Du kannst auch persona-Stäbchen verwenden für den CB digi, die sind günstiger! :) Funktionieren genauso!
Ich benutze grad die CBM-Stäbchen für den digi diesen Monat und die gehen auch.