Heute NMT...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von alina2112 01.03.11 - 09:24 Uhr

Guten Morgen!

Ich habe heute mein NMT und noch keine Mens. Habe nur so ein leichtes Ziehen im Rücken, aber nur so leicht, wie ich es normalerweise schon 2-3 Tage vor der Mens habe. Ich weiß, das kann alles oder nichts bedeuten.
Ansonsten habe ich keinerlei "Anzeichen".

Wollte eigentlich diesen Zyklus gar nicht testen, weil ich mir eine Enttäuschung sparen will. Die Chancen auf natürlichem Wege SS zu werden sind bei uns nämlich nicht so groß :-(

Morgen soll bei mir ein Zyklusmonitoring gestartet werden. Dazu muss ich aber meine Mens haben. Darum wollte ich morgen früh testen, wenn sie noch nicht da ist.
Jetzt bin ich aber mit den Gedanken schon wieder dabei, heute in der Mittagspause loszufahren und mir einen Test zu besorgen. Da ich schon NMT bin, könnte ich ja auch mittags testen.

Was würdet ihr machen?? Wäre das eine Verschwendung eines weiteren SST?? Ich kann grad nicht klar denken und würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar Gedanken leihen könntet :-p

Danke! LG
Alina #winke

Beitrag von babsi.1255 01.03.11 - 09:27 Uhr

Ich würd einen machen, und wünsch dir ganz viel glück das es geklappt hat ;)

Beitrag von dia111 01.03.11 - 09:29 Uhr

du kannst heute mittag schon Testen,warum nicht, schließlich ist heute dein NMT.Und der müßte auf jedenfall schon was anzeigen wenn du ss wärst.
Drück dir die Daumen

LG
Diana

Beitrag von janes. 01.03.11 - 10:14 Uhr

Ich würde auch einen Test machen!
Sonst machst du dich bis morgen verrückt. . .

Ich drück ganz dolle die Daumen!

Jane

Beitrag von unicorn1984 01.03.11 - 14:10 Uhr

Wünschte ich hätte NMT :D Gestern Mittag Blut beim Abwischen dachte okay kommt die Mens früher als erwartet, aber Pustekuchen nichts mehr. Jetzt hab ich was über Einnistungsblut gelesen und hoffe natürlich obwohl das so untypisch für uns währe.

Bei der Großen haben wir 1 1/2 Jahre gebraucht bei der Kleinen etwas über 6 Monate und jetzt soll es in ÜZ 2 geklappt haben.

Aber hoffen tut man immer.

Da ich noch bis zum 07.03. bleibt nix als abwarten und Tee trinken.

In deinem Fall tu was dein Herz sagt wenn du testen willst tu es.

Ich könnt ja frühestens am 09.03. testen, weil ich am 08ten zu meinen Eltern fahr.