Mirena am 26.1.2011 entfernt.......und so gehts weiter...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von xshexe 01.03.11 - 09:28 Uhr

Hallo zusammen....

Ich bin 40,habe eine Tochter (21 aus der erste Ehe) und seid ca.2 Jahren in einer neuen glückliche Beziehung.Da mein Partner noch keine Kinder hat haben wir uns für ein gemeinsames #baby entschlossen.
Meine Tochter war zwar schon geschockt den sie meinte Mama bist du net zu alt dafür....aber ich denke freuen wird sie sich trotzdem.

Am 12.01.2011 hatten wir zusammen ein Gespräch beim FA....Untersuchung war alles ok einer Schwangerschaft steht also nichts im Wege und dann am 26.1.2011 habe ich meine Mirena entfernen lassen,war ganz ok.
Aber seidher habe ich probleme es ist mir immer schlecht u.s.w.habe aber noch keine Periode ...das neervt auch..

gestern hatte ich nen Termin zur Blutabnahme bei meiner Frauenärztin und wie gedacht fiel das Ergebniss negativ aus...sie hat mir Biofem für 4 Wochen mitgegeben und mit denen soll es mir besser werden ...Überkeit...u mit der Men.mal schauen werd mich überraschen lassen.

sie sagte auch zu mir das es von Frau zu Frau immer unterschiedlich ist man kann auch der Eisprung ohne Men.bekommen einfach abwarten und nach 4 Wochen meld ich mich wieder bei ihr.

ja da werd i mal abwarten ...

Beitrag von unicorn1984 01.03.11 - 14:05 Uhr

Ich drück dir die Daumen :D

Alter ist doch relativ, wäre jetzt geschockt wenn du 60ig wärst oder so :D

Klar als 21 Jährige ist der Schock das die Mama ein weiteres Kind will doch groß, denke aber das sie bestimmt glücklich ist irgendwann ein Geschwisterchen bekommt :D

Schau der erste Zyklus nach der Pille war grad mal 23 Tage und jetzt gurk ich bei was weiß ich 38 oder so rum ? Aber ist nicht schlimm. Nele ist auch in einem langen Zyklus entstanden und heute eine tolle, dickköpfige 2 Jährige Maus :D