Mein ZB: das total Chaos!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von laemmlein 01.03.11 - 09:36 Uhr

Guten Morgen Mädels!

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/656427/567094

Da stell ich mir jeden Morgen den Wecker um pünktlich zu messen und dann das...!
Ich bin heilfroh, dass ich Ovus benutzt hab, sonst wüsste ich ja rein garnix, das ZB kann man ja nicht wirklich auswerten!

Ich fürchte, es liegt am Thermometer, ich messe nämlich im Ohr.
Allerdings hab ich morgens auch immer schon meinen kleinen Sohn im Bett, da ist das einfach am praktischsten, weils schnell geht.

Aber da mach ich mich wenigstens nicht verrückt mit Tempi-Anstieg und-Fall uns warte geduldig auf die Mens...oder auch nicht!

LG Nina, die noch 1e Woche hibbeln muss!

Beitrag von wartemama 01.03.11 - 09:39 Uhr

Im Ohr messen in ungeeignet. Daher kommt bestimmt die Berg- und Tallandschaft. :-)

Wenn es einen nächsten Zyklus geben sollte, würde ich auf vaginales oder rektales Messen umstellen.

Viel Glück! #klee

LG wartemama

Beitrag von nurina 01.03.11 - 09:39 Uhr

Guten Morgen,

denke auch, dass es am Thermometer liegt, hab hier irgendwo gelesen, dass man nicht in Ohr und axillar messen soll.

LG
Nurina

Beitrag von unicorn1984 01.03.11 - 15:05 Uhr

Ich würd weder ohr noch mund messen.

Bin mit vaginalen messen immer gut gelaufen und tu das auch jetzt so :D

Sollte es einen neuen Zyklus geben einfach schön wo anders messen.

Ohrmessen mach ich nur bei meinen Mädels um zu sehen wie hoch in etwa die Tempi ist.