Mirena frage

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von stephi1982 01.03.11 - 09:36 Uhr

Hallöchen Ihr Lieben

Ich habe jetzt seit 8 Tagen die Mirena Spirale. Ich habe bis heute leichte schmierenblutungen. ist das denn normal und wenn ja wielange können diese dauern?

#danke schonmal für die Antworten


LG Stephi

Beitrag von julio 01.03.11 - 12:29 Uhr

Hallo!
Ich hatte bestimmt über 8 Wochen andauernd SB. Für eine Slipeinlage zuviel, für einen Tampon zu wenig., Das war echt extrem nervig. Danach wars dann eigentlich gut.
Ich hab die Mirena jetzt seit einem Jahr, und regelmässige Blutungen hab ich immer noch nicht. Mal dauert ein "Zyklus" 14 Tage, mal dauert er 30 Tage. (Meine Mutter hatte nach den anfänglichen SB gar keine Blutungen mehr...)
Ich bin total genrvt und überleg ob ich sie mir nicht wieder ziehen lasse. Nicht nur wegen der unregelmässigen Blutungen, sondern insgesamt denke ich dass doch einige Nebenwirkungen der Mirena zu spüren bekomme (dauernd Kopfschmerzen, schlechte Haut,...)


Ich wünsche dir, dass bei dir alles glatt läuft ;-)

LG
Uschi

Beitrag von ginny82 01.03.11 - 21:44 Uhr

Ich habe die Mirena jetzt 3 Jahre und seit ca. 1,5 Jahren immer wieder Probleme.

Anfangs war alles super. Ich hatt nach 4 Monaten keine Regelblutungen mehr und auch sonst keine Beschwerden mehr.

Jetzt hab ich immer wieder starke Schmierblutungen, Kopfschmerzen die schon fast zu Migräne werden (richtig schön mit Erbrechen und Nackenschmerzen), manchmal kann ich mich wegen den Kopfschmerzen tagelang nicht richtig bewegen.

Das schlimmste ist aber finde ich dieses extreme Brustspannen wie in der Schwangerschaft. Meine Brüste sind dann total empfindlich. Ich hab auch schon bemerkt das mir Muttermilch aus der Brust tropft.

Ich lasse mir die Spirale jetzt die nächsten Tage rausnehmen ( Termin hab ich schon) und mir wieder die Pille verschreiben.

Ich hoffe das bei dir alles klappt mit der Mirena.

Beitrag von tapsitapsi 01.03.11 - 21:56 Uhr

Hey,

mich hat mein FA vorgewarnt, dass ich bis zu nem halben Jahr SB haben könnte.

Im Moment sieht es super aus. Keine Blutungen mehr, keine Nebenwirkungen.

Ein bisschen unreine Haut hab ich zwar, aber die hatte ich schon immer und lässt sich mit ein bisschen Make up gut vertuschen.

Wenns so bleibt, bin ich zufrieden!

Achso... hab die Mirena seit 23.11.10 drin.

LG Michaela