welche ovutests habt ihr?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nikki2311 01.03.11 - 10:13 Uhr

hallo ihr lieben!

ich habe leider heute meine Mens bekommen #schmoll
ab in den nächsten zyklus

jetzt wollte ich fragen welche ovus habt ihr und wie seit ihr zufrieden?

danke für eure antwort

Beitrag von josie-lein 01.03.11 - 10:14 Uhr

Ich habe den Clearblue Monitor, allerdings hatte ich auch schon die CB Ovutests (digital), TOP kann ich sagen, kein gerate mehr bzgl. der Linien !

Beitrag von princess141 01.03.11 - 10:15 Uhr

Ich hab die Onestep und die haben immer richtig angezeigt (sogar vom FA bestätigt).

LG #sonne

Beitrag von wartemama 01.03.11 - 10:17 Uhr

Ich habe den CB digital benutzt und würde ihn jederzeit wieder kaufen.

LG wartemama

Beitrag von nurina 01.03.11 - 10:18 Uhr

Ich hatte diesen Zyklus (mein 1.) Presence von DM und Facelle von Rossmann. Das ablesen der Linien fiel mir schon schwer und werde mir für den nächsten Zyklus digitale von CB holen.

Beitrag von sweetheart12109 01.03.11 - 10:22 Uhr

ich hatte die von babytest.de !!!
Die waren super, hatten nie ne VL, auch nie falsch pos....mein mann und mein sohn haben sie benutzt#rofl

die waren jetzt auch zu ende und ich hatte daraufhin einfach mal bei ebay geschaut ( die von babytest kosteten 24 euro für 30 ovus und 10 sst 10er)und da habe ich mr storch gefunden 50 ovus und 15 sst für 13 euro...super...ich bestellt.....als ich sie aufmachte #schock die waren von one step...na super.
da hatte ich aber meine mens noch nicht, hab ovu plus sst gemacht und der ovu war leicht pos und der sst blütenweiss...blieb er auch...also auch keine VL.
Ich schau mal, aber ich glaub die sind OK.
Man hört ja sonst nur imer von den one steps negatives..meiner hat jedenfalls gestimmt;-)

Wenn die vom cbm nicht so mega teuer wären auf dauer, wären die nach wie vor die erste wahl, weil da nicht nur lh sondern auch fsh gemessen wird...wenn die nämlich nicht optimal ansteigen,klappts mit dem ei'chen auch nicht.

Beitrag von lill33 01.03.11 - 10:51 Uhr

ich teste mit ovuquick. hab auch zuerst mit ovus aus der drogerie getestet, aber mir persönlich haben die nicht zugesagt. zu ungenau, probleme beim ablesen. bin dann schließlich bei den von ovuquick gelandet und super zufrieden damit. einfache anwednung und sehr zuverlässige ergebnisse!

lg!