Bin etwas verzweifelt!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von natalie1987 01.03.11 - 10:23 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Bin momentan etwas verzweifelt. Bin jetzt in der 21 SSW und mir passt sozusagen gar nix mehr. Meine Sachen sind mir zu eng und Umstandsmode zu groß #aerger
So langsam weiss ich gar nicht mehr was ich anziehen soll, damit ich mich auf die Straße trauen kann!
Gehts euch genauso?
Hat vielleicht jemand Tips wo ich was passbares finden könnte, vielleicht schöne Umstandsmode, die noch nicht so weit geschnitten ist?

Danke schonmal für die Antworten;-)

LG Natalie

Beitrag von mima19 01.03.11 - 10:26 Uhr

Hallo,das kenn ich,ich hab mir einfach hosen mit gummizug gekauf weil ich auch nichts mehr hatte.

lg Cl.+23ssw

Beitrag von corinna.2010.w 01.03.11 - 10:27 Uhr

ich hab auch das problem aber ich hab eine schöne passende bei C&A gefunden :)

sitzt gut passt gut un hat gummibänder indrinne die ich varieren kann:)

lg
corinna
mit #ei Etienne unterm #herzlich 22ssw #baby

Beitrag von wuffel11 01.03.11 - 10:27 Uhr

hallo,
ich weiß genau was du meinst - ging mir auch so!!!

also ich hab einfach meine normalen hosen angezogen und in das knopfloch ein gummiband gegeben und so die hose zugemacht
dazu kannst du normale oberteile anhziehen und verwendest einfach ein nettes bauchband. die gibt es in allen farben und mustern übers internet zu bestellen oder direkt bei h&m mal gucken!!!

wünsch dir alles gute
wuffel (31.ssw)

Beitrag von mama-mia1 01.03.11 - 10:28 Uhr

Hallo,

ich finde Legins mit einemr schönen längerem Top oder Puli schön und bequem.... ;)

LG

MIA

Beitrag von jwoj 01.03.11 - 10:30 Uhr

Ich habe mir vor einiger Zeit schon Jeans von Esprit gekauft. Ich liebe diese Umstandshosen, da man sie von Beginn an (auch mit kleinem Bauch) anziehen kann. Sie sind über diese Gummibündchen (wie sie auch Kinder in der Hose haben) erweiterbar bzw. enger einstellbar. Pullis habe ich mir noch ein paar normale gekauft (nur eine Größe größer), die passen eigentlich noch.
Ansonsten habe ich nur ein paar Oberteile von H&M.

Gruß!#winke

Beitrag von dk-mel 01.03.11 - 10:32 Uhr

einen tipp hab ich leider auch nicht. nur gehts mir genauso, bin aber erst 14. woche.

die umstandshosen krempel ich um, dass das bauchband doppelt auf der hüfte liegt. und zwei hosen einfach ne nummer größer gekauft. aber ideal ist anders.

Beitrag von himbeerstein 01.03.11 - 10:33 Uhr

Also ich hatte es leicht, ich trage eh immer nur Kleider und jetzt habe ich mir Kleider von "by Ti MO" geholt. sauteuer aber wunderschön und auch nach der SS super zu tragen. Wenn es also dein Stil ist, dann hol dir romantische lange Kleider, die man mit Guerteln enger oder eben weiter tragen kann.. Alles seeehr praktisch und huebsch mit ein paar schicken Stiefeln #winke

Beitrag von pestilenz 01.03.11 - 10:34 Uhr

Ich trag aus demselben Grund nur Kleider. Die sind bequem, man braucht keine teuren Umstandsklamotten, die man eh nich wieder anzieht danach, und die sehn gut aus, gerade, wenn man schwanger ist.
Ok, die kurzen Kleider werden mit zunehmendem Bauchumfang natürlich noch kürzer, aber mit schönen Beinen in blickdichten Strumpfhosen und Stiefeln dazu siehts auch wieder gut aus.