Kennt ihr abfrager.de? Und nutzt ihr es - oder lieber nicht?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von meringue 01.03.11 - 10:26 Uhr

Hallo in die Runde!

abfrager.de ist eine Plattform mit interaktiven Lernkontrollen.
Ich will keine Werbung dafür machen, sondern mal fragen, ob ihr sie für bedenklich haltet, denn Google scheint hier in irgeneiner Weise Daten zu sammeln...#gruebel
Es ist sehr praktisch und super gemacht, deshalb würden wir nicht so gern darauf verzichten.

Habe nur keine Lust auf Spione an Bord#cool


#danke für Antworten aller Art!

Beitrag von 3erclan 01.03.11 - 10:46 Uhr

jaa wir nutzen das auch

Beitrag von meringue 01.03.11 - 11:20 Uhr

Bedenken irgendwelcher Art??

Beitrag von 3erclan 01.03.11 - 11:22 Uhr

nein warum

Beitrag von meringue 01.03.11 - 11:55 Uhr

Wahrscheinlich wieder mein Verfolgungswahn.

Ich frage mich halt, warum man diese doch recht aufwändige Plattform ins Netz stellt. Für umsonst.
Ich habe folgendes gefunden:

>>Abfrager.de erhebt und speichert automatisch Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:
* Browsertyp/ -version
* verwendetes Betriebssystem
* Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
* Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
* Uhrzeit der Serveranfrage.

...

>>Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden
...

Aber wahrscheinlich normal -oder nicht?
#winke

Beitrag von mc3 02.03.11 - 04:44 Uhr

> Aber wahrscheinlich normal -oder nicht?

Doch, ist völlig normal. Die meisten Websites verwenden statistische Auswertungen, die diese Daten nun mal brauchen. Das war schon immer so, aber nach deutschem Recht muss man darüber neuerdings lang und breit informieren.

Beitrag von meringue 02.03.11 - 10:07 Uhr

#aha
Vielen Dank!