Was gibts morgens bei euch zu essen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pinkshoes2011 01.03.11 - 10:29 Uhr

Mein sohn ist 11 monate alt und hat immer so schön morgens sein müsli gegessen von hipp. Seine milch verweigert er schon seit knapp 2-3monaten, aber er muss ja morgens was zu sich nehmen und das mit dem müsli hat immer so schön geklappt. Und seit ca. 3 wochen will er morgens gar nix mehr, ich hab echt schon alles versucht, ich kann froh sein wenn er mal ein halbes glässchen früchte ist. Denkt ihr das ist schlimm, ich mein so gehts ihm gut, mittags und abends isst er immer schön mit und trinken tut er auch mindestens 5 fläschen tee am tag.

Würde mich über antworten freuen #winke

Lg

Beitrag von bae 01.03.11 - 10:43 Uhr

brot mit butter und reissirup zum süßen:-) nix anderes...und das seit 2 monaten(1jahr ist mein jüngster)

Beitrag von pinkshoes2011 01.03.11 - 10:50 Uhr

ja das hab ich auch schon versucht heute morgen. brot mit bisschen butter, aber das will er auch ned haben #kratz

Beitrag von almi2002 01.03.11 - 11:12 Uhr

Frühstückst du mit ihm gemeinsam ?

Mein Sohnemann ist auch 11 Monate und wir setzten uns morgens, wenn alle weg sind an den Tisch und essen gemeinsam. Er liebt Leberwurstbrot.....

Du schreibst das er sonst gut ißt über Tag ! Vielleicht hat er nur keine Lust alleine zu essen.

Liebe Grüße

Beitrag von tanjawielandt 01.03.11 - 12:36 Uhr

Meine Tochter ist jetzt ein Jahr alt.
Brot mit Erdbeermarmelade oder Frischkäse.
Das will sie aber unbedingt alleine essen.
Gibt zwar etwas Sauerei, aber sie ist dann ihr Brot ganz auf.
Manchmal ist sie auch nur ein Joghurt oder eine Banane.
Das ist ganz verschieden.
Ganz wild ist sie auf Käse.
Gouda, Maasdamer ect.
Dann ist sie immer erst den Käse vom Brot und dann den Rest.
Wenn sie wirklich mal keinen Hunger hat, dann mach ich ihr halt ein Fläschchen.

Beitrag von zwillinge2005 01.03.11 - 12:38 Uhr

Hallo,

Du sagst, Dein Sohn verweigert seid 2-3 Monaten die Milch - d.h. Du hast mit 8 Monaten abgestillt/abgeflascht?

Und er trinkt 1000ml Tee am Tag? - da würde mein Kind gar nichts mehr essen.

LG, Andrea

Beitrag von irene82 01.03.11 - 15:47 Uhr

Bei uns gibt es Brot mit Butter und unser Kind ist damit glücklich.Und wir essen immen zusammen.
LG Irene