@Märzis - ist doch alles dooooof

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von einfachich77 01.03.11 - 11:03 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich komme gerade zurück vom FA und was soll ich sagen, ich bin sooooo deprimiert.

Jetzt wehe ich seit 2 Wochen schon immer mal wieder mehr oder weniger schmerzhaft vor mich hin und was tut sich - NICHTS. Der GMH ist noch immer 4,5 cm lang - hat sich also zum Befund vor 2 Wochen nochmals verlängert... #schock

Und der kleine Herr sieht es auch gar nicht ein, sich mal ins Becken zu bequemen. Nein, liegt noch richtig schön weit oben, obwohl sich mein Bauch doch schon so schön gesenkt hat. Ich mache doch jetzt schon alles mögliche, um ihn zu bewegen. Aber was bis jetzt gut war - kämpfe seit gut 15 Wochen schon mit Vorwehen, die auch nichts bewirkt haben - wirkt sich jetzt leider negativ aus. :-( Dabei habe ich schon das Gefühl, dass er unten gegen drückt. Aber leider ist das wohl eher Wunschdenken.

Ach menno, ich will ja gar nicht unbedingt, dass er viel früher kommt - auch wenn ich nichts dagegen hätte, mit tut nämlich schon alles weh. Aber es wäre eben auch schön, nicht wieder 20 Stunden in den Wehen zu liegen, damit erst dann die gesamte Arbeit getan wird. Sorry fürs Gejammer, aber ich könnte gerade nur heulen.

Ach so, ansonsten entwickelt sich der Süße prächtig. Er hat jetzt stolze 3.200 g und ich bin heute laut US tatsächlich 38 + 0, was auch der damaligen inoffiziellen Korrektur entsprechen würde.

Ich hoffe jetzt, dass er tatsächlich am 15.03. kommt - finde das Datum nämlich einfach nur super...

GLG

einfachich77

Beitrag von solex 01.03.11 - 11:07 Uhr

hallöchen!
laut der feindiagnostik hätte ich schon am 25.2 werfen müssen...ich hab eben einfach ein großes kind...laut freitag 3800gr und um die 52cm...

mein errechneter et ist heute,aber laut zeugung erst der samstag...

mal schauen,wann er kommt,denn lust hab ich auch keine mehr...

sehe aus wie ein walross

lg
soli+rambo heute et

Beitrag von -enie- 01.03.11 - 11:11 Uhr

Huhu,

ich habe den gleichen ET wie du und heute Abend wieder einen Termin beim FA. Bin auch schon riesig gespannt, was er sagt. Seit zwei Wochen habe ich nämlich auch gerne schon mal ne Nacht regelmäßige schmerzhafte Wehen udn der Bauch hängt so tief, tiefer geht schon nicht mehr... :-p

Aber wahrscheinlich geht es mir dann heute Abend wie dir und ich laufe womöglich noch länger als bis Termin mit meiner Kugel durch die Gegend. Ich weiß jeder tag länger tut dem Stöpsel gut aber ich bin doch schon so gespannt und mag ihn endlich im Arm haben. Und außerdem hatte er bei der letzten VU vor zwei Wochen schon 3000g 51cm und 35cm Kopf #zitter (der Arzt hat sich bestimmt kräftig vermessen!!!) Mit dem Dickschädel kann er sich langsam mal auf den Weg machen aber der Herr plant seinen Auszug ja ganz alleine! ;-) Da hat Mama kein Mitspracherecht.

Ich hoffe, dass er wenigstens schon mal ins Becken gerutscht ist und sich da festgesetzt hat, damit ich bei nem Blasensprung keinen RTW brauch. Da hab ich wenig Lust zu... :-(

Ich lass mich mal überraschen und warte ungeduldig auf heute Abend viertel vor sechs. Den Rest schaffen wir jetzt auch noch!! #winke

Enie mit Stöpsel 39.SSW #herzlich