Vorzeitige Wehen!Zurück aus dem Krankenhaus!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kejota-5 01.03.11 - 11:18 Uhr

Lag seit Samstag im Krankenhaus hatte Vorzeitige Wehen mit Trichterbildung und das schon in der 19.SSW :-(!Hatte Bettruhe und Magnesium bekommen(die nehme ich allerdings schon von anfang an der SS) und siehe da es hat geholfen der Trichter ist wieder weg puh bin ich froh!Sollte mich dann gestern belasten und alles ist gut gegangen und durfte dann heute nach Hause unter der bedingung mich zu schonen!Hatte das jemand von euch so früh und ist dann alles gut gegangen?Hatte bei beiden Kindern auch vorzeitige Wehen aber nicht sooo früh und beides male Partursisten nehmen müssen!Aber das kann ich lt.Ärztin ab spätestens der 28.SSw bekommen!Jemand erfahrung?
Lg Tanja( morgen in der 20.SSW)

Beitrag von manu-ll 01.03.11 - 11:49 Uhr

Hallo Tanja,

Mir ging es in der letzten SS auch so, ich hatte Wehen ab der 16.SSW und musste liegen...Auch jetzt bange ich wieder, versuche aber von vornerein mich zu schonen.

Es ist schon sehr belastend so lange liegen zu müssen, musste ich auch, immer diese Angst um´s Baby, Angst wegen jeder Untersuchung, dass es doch wieder schlimmer ist...Ich hatte zwischendurch nur noch 1,8cm, dann nachher stabil 2,2cm. MuMu ist zum Glück nie aufgegangen. Meine Tochter wurde dann 37+0 per KS als ziemlich leichtes Baby geboren, war aber topfit nur mir ging es kreislaufmäßig gar nicht gut.

Partusisten habe ich auch bekomme, ich glaub so ab der 30.SSW.

Manu