Umfrage: GV-Kurs - Paarkurs oder Einzeln?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maari 01.03.11 - 12:01 Uhr

Hi,

mal eine Umfrage vor allem an diejenigen die schon einen GV-Kurs gemacht haben aber gerne auch an die, die demnächst einen machen werden.
(Wer einen GV-Kurs für absolut unnötig hält braucht sich bitte gar nicht dazu zu äußern.)

Wenn ihr die Wahl hättet und auch euer Partner für beide Varianten offen wäre, was würdet ihr wählen und warum:
Den Paarkurs oder den Einzelkurs mit einem Partnerabend?

LG Maari (24. SSW)

Beitrag von a.kaletha 01.03.11 - 12:03 Uhr

Huhu,

wir machen zusammen einen Wochenend-Kurs :-)

LG
ak mit #babyboy 26+1

Beitrag von nici20285 01.03.11 - 12:03 Uhr

Also ich fange heute ABend an....bei uns ist es an sich ein einzelkurs also nur die Frauen aber kurz vor ende sind zwei sitzungen mit partner wenn alle zu stimmen... sollten frauen dagegen sein bzw keinen partner haben kann man individuell mit der hebamme mal nen kurs mit dem partner machen

Beitrag von erbse2011 01.03.11 - 12:05 Uhr

genauso ist das bei mir auch, wenn der partner den ganzen kur mitwill muss man das selber zahlen. so sind es am schluss die paar std dann dabei wo der mann mit kann.

Beitrag von jmukmuk 01.03.11 - 12:04 Uhr

mein Kurs findet noch statt. Ich mache nur ein Wochenendkurs. Am Freitag Abend sind die Frauen allein und am Samstag kommen dann die Männer mit. Meine Hebi sagte das so ein Kurs für die Männer ganz wichtig sei, da sie viel Hilfe und Anregungen für die Geburt bekommen, wenn sie denn mitgehen.
#winke

Beitrag von solania85 01.03.11 - 12:04 Uhr

Partnerabend- ist ja doch was, was mit in der Regel auch nachher mit dem Partner durchführt.

Bei uns ist es ein mixkurs. von 10 Abenden sind 5 Partnerabende (daruner 2 Säuglingspflege) und die anderen 5 nur für die Frauen.

LG Solania die im April damit anfängt

Beitrag von samyskruemel 01.03.11 - 12:04 Uhr

juhu

also dadurch das ich das erste mal schwanger bin und mein Partner die gesamte SS sehr intigriert war gehen wir ab morgen zusammen zum GV Kurs! wir machen eigentlich alles zusammen er kommt auch bei jedem Arzt termin mit!
Ich find das so schöner da auch mein Partner dann eine intensive Beziehung zu unserer Prinzessin aufauen kann!

lg
Samy und Princess ssw28

Beitrag von traumkinder 01.03.11 - 12:04 Uhr

ich fand den paarkurs schöner!! der mann wird mit eingebunden und man nimmt nich mal 30 min einfach nur zeit für babykugelbauch, mami und papi gemeinsam!!


empfand das damals als sehr angenehm!! die ängste und tipps haben wir beide gemeinsam gehört und der papa hat auch hinweise für die entbindung mitbekommen #verliebt


nur das hecheln üben haben wir beide ausgelassen #rofl

Beitrag von aiko.baumi 01.03.11 - 12:07 Uhr

Hallo,

also wir sind gerade mitten in einem Paar-GVK! Unser Kurs ist an 7 Abenden, wovon einer für Kreißsaal anschauen und Essen gehen verplant ist ;-)

Wir haben uns dafür entschieden, weil es unser erstes Kind ist, und wir beide ein wenig Vorbereitung.. und wenn es nur moralisch ist ;-) .. haben wollten!

Bis jetzt haben wir es nicht bereut :-)

Lg, Maria 37.SSW

Beitrag von jwoj 01.03.11 - 12:09 Uhr

Ich besuche einen Paarkurs mit meinem Mann - wie schon beim ersten Kind. Hat Spaß gemacht und bindet den Partner mit ein.#winke

Beitrag von -mell1982 01.03.11 - 12:10 Uhr

Hallo,
wir haben einen Partnerkurs wo bei das in Nürnberg gar nicht so einfach ist einen zu bekommen die meisten GVK sind leider nur für Frauen.
Ich finde es toll das mein Partner mitkommt ist auch bei jedem Arzttermin dabei und ich denke mir hiflt es auch wenn er mehr als nur zwei abende dabei ist.

Beitrag von caracoleta 01.03.11 - 12:21 Uhr

Definitiv Einzelkurs, gerne mit 1 Stunde am Schluss, wo die Männer mitkommen können.
Ich hab irgendwie überhaupt gar keine Lust, mit jemand anderem ausser Mit-Schwangeren im Chor zu hecheln und eine totale Antipathie gegen Paarkurse, wo man sich immer gegenseitig anhimmeln muss und Bauchi-streicheln-hier-Bauchi-streicheln-da...

Beitrag von raevunge 01.03.11 - 12:23 Uhr

HUHU

wir haben bei meiner 1. Schwangerschaft einen Wochenendpaarkurs gemacht. Mein Mann musste hinterher sogar zugeben, dass das gar nicht so SCHLIMM war, wie er befürchtet hatte #rofl#rofl

Sollte es jetzt nochmal mit einem 2. Kind klappen (hatte leider grad ne FG in der 8. SSW #schmoll), dann würde ich wahrscheinlich entweder alleine einen machen (dann aber auch einen, in dem wirklich nur Frauen sind und ohne Partnerabende) oder vielleicht auch gar keinen, statt dessen dann Yoga oder so.

Aber ich fand es beim 1. Kind schon hilfreich. Mein Mann war nämlich derjenige, der eher mehr Angst vor der Geburt hatte ;-) Würde er nie zugeben, war aber so.

GLG

raevunge mit Sohn (2) und #stern im Herzen

Beitrag von maari 01.03.11 - 12:24 Uhr

Danke für eure Antworten.

Wir möchten eigentlich auch gerne einen Paarkurs machen, aber es ist in der Tat nicht so einfach einen zu finden. Wir hatten einen, der aber eigentlich zu früh war (schon ab der 26. SSW) und dann auch noch mit 2 wichtigen Terminen kollidierte, so dass wir ihn abgesagt haben. Nun habe ich einen anderen in Aussicht, der aber 25km von uns entfernt stattfindet - im Gegensatz zu den Einzelkursen, die nur ca. 3km weit weg sind... #kratz Alles blöd, irgendwie.

LG Maari

Beitrag von leenchen82 01.03.11 - 12:25 Uhr

Ach du Schreck! Bin ich denn hier die Einzigste die hier zum Einzelkurs geht?#schock Mein Kurs beginnt jetzt am Donnerstag, ohne Partner. Als ich mich angemeldet habe, mein Partner war dabei stand für uns eigentlich gleich fest das ich den Kurs ohne ihn mit anderen Frauen allein machen werde.
Warum? Weil mein Freund eh schon in 3 Schichten arbeiten muss, und jetzt im März sogar 7 Tage am Stück. Da möchte ich ihn nicht auch noch zum Kurs "nötigen" und ich würde ich mich wenn er dabei ist nicht wirklich wohlfühlen. Weiss auch nicht warum aber unter Frauen fühle ich mich einfach wohler.:-) Und ausserdem steht auch noch nicht fest ob mein Freund zur Geburt dabei sein wird!:-(

leenchen#winke

Beitrag von caracoleta 01.03.11 - 12:27 Uhr

Ne bist Du nicht, s.o.
Mein Mann wird auch eher nicht mitkommen, aber das können viele nicht verstehen, darum habe ich es mir abgewöhnt, drüber zu sprechen. DAs ist alleine unsere Entscheidung und wir können beide sehr gut damit leben.
Ich nehme dann wohl meine Mutter mit, wenn sie es rechtzeitig hierher schafft. Die freut sich schon :-)

Beitrag von ladyphoenix 01.03.11 - 12:27 Uhr

Huhu
ich werd den Kurs alleine besuchen weils mit meinem Mann nicht geht wegen Arbeit etc Wenn es ginge, würd ich den mit meinem Mann machen wollen aber es geht eben nicht. Deshalb werd ich mir auch einen Kurs suchen, der ausschließlich nur für die Frauen ist weil ich nicht als Einzige ohne Mann da sitzen möchte...

Liebe Grüße
LadyPhoenix

Beitrag von leenchen82 01.03.11 - 12:38 Uhr

Ja habe ich auch erst gesehen als meine Antwort gepostet wurde.;-) Also ich muss hier niemanden was erklären und wenn ich ganz ehrlich bin, freue ich mich einfach auf die anderen Frauen, ohne das Männer dabei sind. Eine Sache die Krümelchen und ich eben allein machen!#verliebt Und meine FÄ meinte heute auch das sie weiss das die Kurse jetzt im März gut besucht sind, vor allem der Einzelkurs!:-D

Beitrag von kleineelena 01.03.11 - 13:16 Uhr

#winke da will ich auch mal dazu quatschen.
Ich hatte (und wollte auch) einen Einzelkurs. Es gab einen Abend mit Partner, aber da hatte meiner zufällig Spätschicht und er war auch gar nicht erpicht darauf dabei zu sein. Bei der Geburt an sich konnte er sowieso nicht viel "helfen" und ich wollte auch nicht mit irgendwas betütelt werden. Das einzige was prima war, war der kalte Lappen den er mir auf die Stirn gelegt hat.

Beitrag von hoernchen123 01.03.11 - 13:36 Uhr

Einzelkurs! Gern mit einem Abend, an dem der Partner dabei ist, aber bitte nicht immer. So habe ich es bereits beim ersten Kind gemacht und diesmal habe ich wieder solch einen Kurs.

Ich finde es gut, wenn die Männer ein paar Infos haben wie "wann geht es los, wie können sie helfen etc.", aber manche Themen bespricht man lieber allein unter Frauen. Momentan mache ich einen Kurs für Frauen, die das zweite (oder noch mehr) Kind bekommen und als besprochen wurde, wie die erste Geburt bei den verschiedenen Teilnehmerinnen so lief, fand ich gut, dass man unter Frauen war.

Ich denke, es ist wie so vieles, ein Typ-Frage. Für mich wäre ein reiner Paar-Kurs nix.