ich hab angst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von clara30 01.03.11 - 12:09 Uhr

hallo ihr werdenden mamis
ich weiss es kling verrückt, aber ich erwarte mein 4 und letztes kind, und in dieser ssw habe ich so furchtbare angste wie in keiner ssw. andauert denke ich ich verliere mein baby, oder das herz schlägt nicht mehr, oder ich bringe es tod zur welt, was ist nur los mit mir ?????? bin total verzweifellt , habe mir sogar im internet ein video angesehn wo eine ihr kind still geboren hat, ich habe so geweint.. kennt das jemand???? bin morgen in der 13 ssw und will das das aufhört...
ihr denkt bestimmt ich bin krank im kopf , danke für antworten und euch alles gute

Beitrag von -mell1982 01.03.11 - 12:12 Uhr

Hallo,
wenn du doch eh schon angst hast warum schaut man sich dann einen Film über eine stille Geburt an? Das kann ich nicht so ganz verstehen.
Aber ist das nicht "normal" das solche Gedanken immer mal wieder kommen?

Beitrag von uta27 01.03.11 - 12:13 Uhr

Hallo!
Ich bekomme auch mein 4. und letztes Kind und kann Dich ganz gut verstehen!
Ich habe das dringende Bedürfnis, dieses kleine Menschlein ganz besonders schützen zu müssen!
Aber tu Dir selbst einen Gefallen und lass das mit solchen Videos!
Du hast überhaupt nichts davon, dich selbst zu verunsichern und eine negative Erwartungshaltung, die daraus wächst, kannst Du nicht gebrauchen!
Such Dir malö bei Zeiten eine gescheite Hebamme und probier mal Bachblüten gegen die Ängste!
Lass es Dir gut gehen, liebe Grüße, Uta

Beitrag von traumkinder 01.03.11 - 12:16 Uhr

auch wenn das jetzt ganz hart klingt, aber:


HAST DU NICHTS WICHTIGERES ZU TUN ALS Dir sowas anzuschauen??? ich mein du hast 3 Kinder... die müssen dich doch eine heiden kraft und zeit kosten, oder nich!?


jetzt entspann dich doch bitte mal, geniess die zeit mit deinen 3 kids noch in vollen zügen und bald wirst du kurz vor dem ET stehen!!! #liebdrueck


behalte deine nerven für deine kids und deine freude auf das baby nummer 4 und mach dich nicht so verrückt!!


hier, #tasse & #torte für dich zum entspannen


#winke

Beitrag von pimiko88 01.03.11 - 12:16 Uhr

hallo clara30

mir geht es sehr oft auch so das ich angst habe das mein #baby-boy (23ssw) noch verlieren oder tot zur welt kommt,aber es ist der größe fehler sich videos oder berichte anzuschauen.
in zwischen mache ihr mir nicht mehr so eine angst und denke immer prositiv...

lg tanja

Beitrag von lina-26 01.03.11 - 12:19 Uhr

da gibt es Videos drüber #schock und die schaust Du Dir in Deinem Zustand an #schock#kratz

Tja kein Wunder das Du die Angst nicht los wirst.
Du "darfst" solche Videos nicht schauen, "darfst" Beiträge über FG, stille Geburt usw. nicht lesen.

Ist doch klar das dir das alles Angst macht.

Versuch positiv zu denken!

Ich hatte / habe jetzt in meiner 2. SS auch viel viel mehr Angst.
Aber diese nimmt immer mehr ab und ich ignoriere solche Textbeiträge usw.

Wünsche Dir das die Zeit bis zu den ersten Kindsbewegungen schnell rum geht und das Du dann vielleicht auch ein wenig beruhigter sein kannst.

Beitrag von victorias 01.03.11 - 12:33 Uhr

Liebe clara,

Hattest du bei deinen anderen 3 SS Probleme? Hast du bereits schlechte Erfahrungen gemacht - hat es bis jetzt in dieser SS Probleme gegeben?
Kannst du dir irgendwie erklären warum du so Ängst haben könntest?

Halte dich auf jeden Fall von so negativen Sachen/Videos/Beiträge/Meinungen und schlechten Ratschlägen fern, das tut nicht gut schon gar nicht wenn man eh so Ängste hat.

Vielleicht solltest du dir eine Beratung suchen, jemanden mit dem du reden kannst, eine Hebamme, eine Therapie oder so etwas damit du wieder zur Ruhe kommst. Vlt auch vom Arzt so pflanzliche Sachen verschreiben lassen die beruhigen....

Liebe Grüße
Victoria 16.SSW

Beitrag von adewunmi78 01.03.11 - 12:38 Uhr

hi,

ich kann dich gut verstrehn, ich bekomme (hoffentlich) auch das 4. Kind und habe auch immer Angst, das was passiert... habe aber auch schon 2 stille Geburten durch...

ich hole mir die Kraft immer von meinen 3 Kindern, die schon da sind... und so sehe ich, dass es mich immer schlimmer treffen könnte, nämlich wenn denen was passieren würde...

ich meine damit, man hat doch immer angst, dass seinen Kindern was passiert... ich glaube das fängt mit dem pos. SST an und hört nie wieder auf... nur in der SS spielen die Hormone mit und alle Ängste sind viel intensiver...

wichtig ist, dass du über deine Ängste sprichst oder auch schreibst... das befreit den Kopf und das Herz...