Wer hat noch ganzen Teppich im Kizi liegen??

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von solania85 01.03.11 - 12:10 Uhr

Hallo ihr,

wollte mal fragen, ob es noch andere gibt, die einen kompletten Teppichboden im Kizi haben, oder ob ihr alle Laminat/Parkett/Kork und dann nen kleineren Teppich drauf habt?

Mein Mann hat ab donnerstag 2 Tage frei- da räumen wir das Zimmer aus, damit meine Mama und ich am Wochenende Tapeten abkratzen können.

Tapeten haben wir schon gekuaft, und dahben wir nämlich sooo nen schönen Teppichboden gesehen (sieht aus wie ne Wiese- also hellgrün und dann einzelne dunklere "halme" drauf).

LG Solania

Beitrag von canadia.und.baby. 01.03.11 - 12:11 Uhr

Wir haben im Kinderzimmer und Schlafzimmer Laminat , sonst überall Fliesen und in keinem Raum einen Teppich drin !

Nicht mal als Spielmöglichkeit!


Jasmin hat jetzt im Winter einfach eine Strumpfhose und der Hose!

Beitrag von kaetzchen79 01.03.11 - 12:16 Uhr

ja wir haben teppich im kinderzimmer.

warum möchtest du das wissen?

Beitrag von maari 01.03.11 - 12:18 Uhr

Hi,

wir haben das KiZi noch nicht (das Haus ist noch nicht fertig) aber wenn es soweit ist kommt da Teppichboden rein, genauso wie in unser Schlaf- und Ankleidezimmer. Allerdings bekommen wir langflorigen Teppich und die KiZi kurzflorigen mit Objekteignung (also schön robust).
Eine großangelegte Umfrage im Bekanntenkreis ergab auch eindeutig die Tendenz zum Teppich - was uns durchaus überrascht hat.

LG Maari (24. SSW)

Beitrag von gussymaus 01.03.11 - 12:18 Uhr

hallo!

ich kann dich ja verstehen... ich finde auch immer sooo viel schöne kinderzimmerteppiche... aber ich muss wirklich sagen, nach 8jahren kleinkinder: es gibt fast jede woche eine situation wo ich denke: gut, dass sie nicht auf teppichboden spielen...

bei uns kann man im baumarkt und teppichladen auch auslegware ketteln lassen, auf wunschgröße, auch rund oder oval... und den kann man dann zumindest ab und an mal draußen schamponieren und ausspülen mit dem gartenschlauch... allemal hygienischer als teppichboden...

aber ich kenne auch viele leute mit teppich in der wohnung bzw im kinderzimmer, un die kinder sind auch gesund... nur meins wäre es absolut nicht..

Beitrag von sanni68 01.03.11 - 12:40 Uhr

aber ich kenne auch viele leute mit teppich in der wohnung bzw im kinderzimmer, un die kinder sind auch gesund... nur meins wäre es absolut nicht..



Da musste ich nun echt lachen #rofl

Vor einigen Jahren, hatte kaum einer Laminat oder so, da war Teppichboden völlig normal und eigentlich haben es auch fast alle überlebt #schein

Wir haben allerdings auch überall Laminat und mit kleinen Kindern gibt es nichts besseres ;-)

Beitrag von gussymaus 01.03.11 - 13:18 Uhr

echt?! ich kenne ehr wenig teppich-wohnungen... aber bei uns wird auch eher in der küche bzw im wohnzimmer gespielt, die kinderzimmer sind hier oft nur schlafräume...

und da hält bei uns hier (regional) schon lange der fliesen-trend - was ich furchtbar finde - wers nicht so dicke hat hat PVC. und ich hatte, als allergiker, immer schon holzdielen im kinderzimmer.

in meiner eigenen wohnung hab ich bis auf die gefliesten badezimmer NUR laminat und würde nie was anderes nehmen, außer vielleicht linoleum oder sowas...

teppiche haben wir nur diese kleinen vor den türen ;-) falls du nochmal alchen willst #cool

Beitrag von jmukmuk 01.03.11 - 12:18 Uhr

wir werden auch Teppich verlegen und auch so wie ihr mit struktur, damit er nicht so empfindlich für Flecken ist.

Beitrag von ck84 01.03.11 - 12:25 Uhr

wir haben auch einen teppich im kinderzimmer verlegt.
find ich einfach gemütlicher.

Beitrag von saruh 01.03.11 - 12:36 Uhr

#winke

also bei unseren Sohn hatten wir Teppichboden...bis er ca. 2 Jahre war....ist schon toll...aber als Baby hat er edliche Flecken hinterlassen#augen;-)

Jetzt haben wir Laminat...und ehrlich wirklich glücklich bin ich nicht aber es ist pflegeleicht besonders wenn mal Magen-Darm grippe da ist;-)

In beiden kiZis werden dann Teppiche liegen......man gewöhnt sich an alles....

LG saruh

Beitrag von froschi0812 01.03.11 - 12:37 Uhr

Hi,

haben vor 3 Jahren gebaut. Bin kein Teppichfan, aber in die beiden Kinderzimmer kam trotzdem einer rein.

Da die Mäuse NUR auf dem Boden spielen, fand ich das wichitg. Später mal Laminat zu verlegen, ist auch kein großer Aufwand.

Im WZ/Küche haben wir dann Fußbodenheizung.

Da bleibt der Popo immer schön warm :-)

Beitrag von rana1981 01.03.11 - 12:48 Uhr

Hallo,

meine Maus ist noch keine vier Monate alt und ich bin froh, dass wir keinen Teppichboden haben...den hätte ich dann jetzt schon neu verlegen müssen. Alleine beim wickeln ging schon oft was daneben oder sie hat gespuckt...

Liebe Grüße Maike mit Jannika (14 Wochen)

Beitrag von muffin357 01.03.11 - 13:01 Uhr

ich habe überall Laminat aber im KiZi+Wozi hab ich auf großer Fläche einfach normale Auslegware als rechteckigen Teppich zuschneiden lassen und umketteln lassen -- das macht das spätere Tauschen, wenn sie aus dem rumsaualter draussen sind, einfacher und es ist viel günstiger, als die klassischen/fertigen Kinderzimmerteppiche ...

wie wärs mit dieser Idee?

also ich persönlich finde es einfach nur kalt und ungemütlich, auf dem harten boden rumzuliegen -- tja: und ich bin ja auch sehr viel mit den kindern auf dem boden und da wollte ICH es bequem haben ...

aber weil sie sicher eingesaut werden eben die günstigere Variante mit der Auslegware.

#winke Tanja

Beitrag von carana 01.03.11 - 13:09 Uhr

Hi,
wir - und ich muss sagen, ich versteh hier manche Antworten nicht. Ich wüsste gar nicht, wie der sooo versauen könnte. Uns ist bisher beim Wickeln nie was so daneben gegangen, dass es von Wickelunterlage bzw. Wickeltisch auf dem Teppich landen könnte.
Allerdings wird er bei uns rausfliegen, sobald die Knete- und ähnliches-Zeit beginnt. Wir haben auch nur einen recht einfachen (5 Euro pro qm) eben, weil er nicht auf Dauer ist. Liegt auch nur lose auf dem Laminat.
Eigentlich lohnt sich ein Teppich auch nicht im Kinderzimmer, wenn man Laminat hat. Wir haben ihn auch verlegt, "weils wärmer am Popo ist". Aber die Kleinen sind eh da, wo man selbst ist. Unsere spielt vielleicht 1 h am Tag allein im Zimmer (ist 1,5 Jahre alt), sonst sitzt sie in der Küche, im Flur (Fliesen), in meinem Büro oder im Wohnzimmer (laminat) auf dem Boden und spielt da.
Daher: Teppich im Kinderzimmer ist eh meist nur für die Optik.
Lg, carana

Beitrag von saruh 01.03.11 - 13:27 Uhr

wie wärs denn noch mit VINYL Boden......pflegeleicht,weich und net so kalt wie Fliesen oder laminat!!!!!

freunde von uns legen ihre neue Whg. komplett damit aus.....gibs in zig Obtiken#pro

http://www.vinyl-boden-pvc.de/

LG

Beitrag von terryboot 01.03.11 - 13:42 Uhr

als noah geboren wurde haben wir noch in einer wohnung gewohnt da war laminat im zimmer. das war manches mal nicht verkehrt weil er oft im hohen bogen gepinkelt hat. als er dann fast 1 jahr war sind wir in eine größere wohnung gezogen und da haben wir uns für einen günstigen teppich entschieden und er ist praktisch und immer noch schön.

jetzt steht im sommer der umzug ins haus an und da wird oben alles wieder laminat sein. dazu bekommt er dann einen schönen spielteppich.

im wohnzimmer hatte ich immer laminat und dazu krabbeldecke oder auto-spielteppich liegen.

lg jessy mit noah (2jahre) und ben inside (28.ssw)

Beitrag von blackpanther32 01.03.11 - 13:54 Uhr

....ich würde Teppichboden nehmen, gibt da ja auch strapazierfähige und mit bissl Vorwaschspray oder Fensterspray kriegt man auch die Flecken weg.

Wollt noch sagen, falls Du Dich für Auslegware entscheiden solltest zum Umketteln, dann frag lieber vorher, was das kostet, hab mir nämlich erst letztens einen neuen Teppich angeschafft fürs Wohnzimmer nur 160 x 230cm und dachte auch, da nimmst von der Rolle ist sicher günstiger, da kostete Ketteln lfm 3,90 € + Zuschneiden 6,50€, kann leider nimmer den qm Preis sagen, aber ich war dann mit meinem Fix und Fertigen Teppich doch günstiger dran, vor allem weil der qualitativ noch besser war.


LG Blackpanther

Beitrag von haseundmaus 01.03.11 - 14:56 Uhr

Hallo!

Wir haben Teppichboden im KiZi. Und überhaupt überall außer natürlich in Bad und Küche. Wir sind nicht so die Rutschbodenfans. Wir finden Teppichboden einfach wohnlicher und Lisa rutscht nicht aus.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne

Beitrag von emily.und.trine 01.03.11 - 15:07 Uhr

also, meine tochter hatlaminat und ist sooo unzufrieden, sie hätte so gerne wieder teppich! nun holen wir ihr einen so für ihr zimmer, aber gemütlich ist was anderes...
im ess.- und arbeitszimmer, was nun zum babyzimmer wird, ist auch laminat und wir werden eine grossen teppich holen und ihn in die mitt des raumes legen!! wir haben lminatverlgt, weil ich dachte alles besser sauber zu bekommen, weil wir einen hund haben. aber in die kinderzimmer darf sie eh nicht, somit kommt nun wieder ein teppich auf das laminat :-p

Beitrag von schullek 01.03.11 - 20:58 Uhr

hallo,

wir haben wohnzimmer und kizi mit teppichboden. wir werden in unserer wohnung sicherlich nicht ewig bleiben und vor dem einzug standen wir beim vermieter mit der frage: selber teppichboden reinlegen udn weniger miete oder laminat und mehr miete. da ich im kizi auf jeden fall teppichboden wollte, war das dann geklärt. alle anderen räume haben parkett oder laminat.
wir haben unter uns und über usn keine mieter und es ist immer fußkalt. von daher ist es schon praktischer und gemütlicher.
ich hätte per se auch nicht viel gegen laminat. aber mit der geringeren miete und dem wärmefaktor fiel es halt auf den teppichboden.
habe es auch bisher nicht bereut. meiner spielt viel und gerne auf dem boden.

lg