Mein Hund hat grad volle Arbeit geleistet

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von ...melle... 01.03.11 - 12:21 Uhr

Huhu

war grad mit unserem Hund (Briard) und Jason spazieren..

lasse Asko rennen, er bleibt stehn und frisst Sch**** *kotzurbini*

ich also runter an den Bach, seine Schnauze waschen, was macht er??

springt ganz in den Bach #klatsch

ich ihn also wieder rausgezogen, die ganzen Pfoten voll mit Matsch...

und wer einen Briard kennt, weiß das er nicht grad wenig Haare hat *grummel*

und da das ja noch nicht genug ist, läuft er vor uns und fängt an mit seinen Hinterfüßen zu scherren und spritzt somit den ganzen Matsch auf Sohnemann und mich...

Fazit: ich habe jetzt einen nach Sch**** und Fisch stinkenden Hund und Sohnemann und ich sind mit Matsch bespritzt..

wer kann mehr bieten?? ;-)

Grüssle Melle

Beitrag von nurmal-ich 01.03.11 - 13:15 Uhr

Also meine nun leider verstorbene Hündin (Dalmatiner) hat den Vogel mal abgeschossen als sie sich im Park in einer riesen Kotzlaache gewälzt hat und man weiß ja wie Menchnkotze so riecht #schock

Wollte da grad zu meiner Mum zum Kaffe, konnt ich logischerweise knicken.

Hab sie zu Hause gleich in die Wanne gepackt und wenn ich ein nicht ab kann ist es genau dieser Geruch, hat mich dann selbst erstmal über die Kloschüssel verschlagen, als mein Magen leer war hab ich den Hund sowas von einschampooniert und zu meinem Entsetzen musste ich feststellen das der geruch im Hund blieb :-[

Ich hab sie 1 Woche lang TÄGLICH gebadet, der Geruch blieb drinn, hab auch Parfüm rauf gesprüht (ja ich weiß, nicht so gesund, aber ich wollt nicht täglich kotzen) brachte aber auch nicht viel.

Hab dann nach der Woche, die der Hund übrigends im Flur gewohnt hat!!!, mir eine Scheermaschiene geliehen und die ganze Fellpartie abrasiert (war zum Glück wäremer), danach ging es so halbwegs.

Das war das krasseste was mir so passierte!

Aber mein jetziger Hund (Malteser) kahm auch schon als schwarzer Schlammwischmopp nach Hause, aber das geht ja raus beim Baden!

LG

Beitrag von windsbraut69 01.03.11 - 15:36 Uhr

Ist ein eigenartiges Phänomen, dass man solche Gerüche nicht aus Tierfell herausgewaschen bekommt....

Uns ist vor Jahren mal etappenweise eine Katze vom Nachbarsbauern zugelaufen, die immer furchtbar nach Jauchegrube gerochen hat. Ich hab sie mit Pfirsichöl-Shampoo gewaschen und heute noch den Geruch einer Mischung von Jauche und "Guhl Pfirsichöl" in der Nase....

LG

Beitrag von flamingoduck 01.03.11 - 21:49 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl
...herrlich!

Danach hatte die sicherlich ein weiches glänzendes Fell!

Mein Erlebnis ist eigentlich harmlos:

Unser WG-Kater (wir hatten die WG in der Stadt, deswegen durfte er nicht raus) hat sich bei einem DVD-Abend in einen der großen Familienpizza-Kartons gelegt und sich genüßlich schnurrend auf den darin verbliebenen Pizzaresten geräkelt und gerollt.....wir konnten gar nicht hinsehen, so schnell ging das.

Das war ne Arbeit, die Tomaten-Käse-Schinkenreste aus dem Katzenfell zu waschen....

Beitrag von solania85 01.03.11 - 13:52 Uhr

Das kenn ich :) Unsere Briard Hündin (weiß was du meinst *g*) hat es geliebt sich in frisch gedünkten Gülle Feldern zu wälzen..... mach sie nie von der Leine wenn ich weis, das gedünkt wurde, aber an dem Tag hab ichs wohl verschlafen.

Unsere Kleine Jacky Dame schafft es immer sich über die Beine zu pinkeln- sehr schlauer Hund- aber das bekommt sie einfach nicht hin.
Haben jetzt direkt an der Haustür ne Wäschewanne mit Wasser stehen wo sie jedesmal durch muss, bevor sie in die Wohnung darf :)

Aber ich glaub dich kann ich nicht toppen :)

Beitrag von lahme-ente 01.03.11 - 14:54 Uhr

Hallo,

unser Hund hat sich mal in Menschenkacke gesühlt und wollte auch nicht damit aufhören. Wirklich alles an dem Hund war restlos mit der Sche...e übersäht. Das Geschirr, Steuermarke etc.

Zu dem war auch noch tiefster Winter. Es muss also quasi kurz vor unseren Spaziergang passiert sein, dass sich da jemand dermaßen ausgeschi...en hat. Daneben lag noch das Klopapier.

Gott sei Dank, war daneben direkt ein See, nur leider zu gefroren.
Ich habe echt nach einer Stelle gesucht, wo ich den Hund reinjagen konnte.

Das war echt hammereklig!!!! Ich hätte nie gedacht, dass mein Hund so abartig sein kann, dass er Katzenschei...e frisst war mir klar aber sowas???

LG

Beitrag von mama-von3 01.03.11 - 15:16 Uhr

#olebrav hat er das gemacht#huepf#rofl

Beitrag von unilein 01.03.11 - 17:09 Uhr

Wieso schafft man sich einen Hund an, der dann nicht im Wasser baden gehen darf?

Entweder ich nehme einen pflegeleichten kurzhaarigen Hund oder wnen es ein todschicker langhaariger Hund dein muss, dann ahbe ich eben hinterher mehr Arbeit beim saubermachen ...

Aber noch nie war ich mit einem Hund unterwegs und hätte mich darüber echauffiert, wenn er baden geht. Und klar werden da die Pfoten voll mit Matsch. Das muss so!

#hund

Beitrag von ...melle... 01.03.11 - 17:31 Uhr

Wer sagt denn dass er gar nicht im Wasser baden darf??

und außerdem haben wir den Hund von meinem Vater geholt, der ihn den ganzen Tag nur im Keller eingesperrt hat..nur mal so am Rande...

wenn ich die Wahl hätte, hätte ich mir auch einen mit kurzen Haaren geholt...

aber ein Leben im Keller will ich keinem Hund antun..auch wenn er lange Haare hat :-p

Beitrag von unilein 01.03.11 - 18:16 Uhr

Naaa gut, das will ich mal ausnahmsweise gelten lassen ;-)

Meine hab ich auch nur mitgenommen, weil sie so ein armes Hascherl war. Hätte ich sie nach dem Aussehen ausgesucht, wäre es auch ein kurzhaarigerer Hund geworden.

So muss mein Freund eben öfter wischen #schein

Beitrag von jessi0808 02.03.11 - 13:13 Uhr

Ich glaube nicht das das als Beschwerde gemeint war .

:-) also unsere hat sich mal in frisch gedüngtem Feld gesuhlt und anschliessend in Fischabfällen ( die Angler hier lassen das leider immer liegen)und zur krönung in Pferdekack.. jammi.....der Hund hat auch lange Haare.... :-)

ich glaube sie hat damals mehr als 3 Wochen so derbe gestunken....widerlich !!! Aber mei, gehört wohl dazu als Hundebesitzer :-D