Suche Alternative zu original Pampers- wer hilft mir?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jenny2202 01.03.11 - 12:24 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wie ihr bereits oben seht, möchte ich mal eine andere Pamperssorte probieren. Schließlich werden die immer teurer und es sind ja jetzt wieder mal weniger drin, da sind sie auch mit Coupons noch nicht sooo günstig. Habe schon diverse probiert, z.B. babylove, beauty baby und von aldi süd, allerdings sind die alle so dick. Ich habe hier mal irgendwo gelesen, dass die von Netto dünn und gut sein sollen?! Hat jemand Erfahrung mit diesen Pampers? Oder welche sind noch zu empfehlen? KLar, ausprobieren muss man immer am eigenen Kind, aber evtl helfen Erfahrungen doch, damit man nicht alle Sorten kaufen muss.

Vielen Dank und liebe Grüße, Jenny

Beitrag von santaclause 01.03.11 - 12:32 Uhr

ich benutze die windeln vom dm. die sind super.

Beitrag von andrea87 01.03.11 - 12:33 Uhr

Hallo,

bei Edeka süd gibts die Huggies, die sollen den Pampers recht ähnlich sein. Will ich auch noch probieren. Wenn die nix sind, bleiben wir trotzdem bei den Original Pampers, die sind einfach die besten(bei uns zumindestens).

LG Andrea

Beitrag von vchilde1976 01.03.11 - 12:34 Uhr

Babydream-Windeln von Rossmann - einfach unschlagbar!

Beitrag von metterlein 01.03.11 - 12:49 Uhr

wir haben von schlecker die babysmile (gr.2) halten bei uns sogar besser als die pampers.

unsere große hat die von dm, babylove (gr.4) sind bei ihr super

LG

Beitrag von moinsen83 01.03.11 - 12:56 Uhr

Babydream von Rossmann!!!

Beitrag von muffin357 01.03.11 - 13:03 Uhr

hi --

also im Abo bei Amazon kosten die Pampers 16-18ct pro Stück, -- wenn man einzeln kauft 18-20ct pro stück ... -- also da kommen selbst einige "billigmarken" nicht hin mit und ich finde, die pampers sind einfach die besten, zumindest bei den windelhintern meiner beiden kinder...

#winke Tanja

Beitrag von anela- 01.03.11 - 13:20 Uhr

Ich zahle für 80 Windeln nur 10,99 €. Das ist ja wohl günstiger. Sind Aldi-Nord Windeln - super klasse, Pampers gefallen mir überhaupt nicht.

Beitrag von anela- 01.03.11 - 13:15 Uhr

Aldi Nord Windeln sind super und auch die von der Schlecker-Hausmarke.

Rossmann Windeln finde ich ganz schrecklich - so steif.

Beitrag von maxi03 01.03.11 - 13:53 Uhr

Ich finde Pampers nach wie vor unschlagbar, da sie flexibel, dünn und saugstark sind.

Aldi Süd kann ich bedingt empfehlen, aber alle anderen Hausmarken haben bei uns versagt.

Ärgere mich auch, dass immer weniger drin sind. Vor 6 Jahren hatte der Megapack noch 94 Stück (habe da alte Klamotten aufbewahrt). Inzwischen sind es leider nur noch 80 bei der Größe 4.

Trotzdem bleibe ich bei Pmapers und kaufe im Angebot mit den Gutscheinen. Da kommt schon mal eine Kofferrraumladung zusammen.

LG

Beitrag von schnullertrine 01.03.11 - 14:10 Uhr

Hallo,

wir haben ganz am Anfang mal Pampers gekauft. Und sonst immer bei Famila, wobei es den Laden nur im Norden gibt. Die Windeln von Aldi finde ich gut, Edeka kann ich auch empfehlen und zzt. trägt sie Windeln von Kaufland. Alles preislich weitaus günstiger als Pampers.

LG

Beitrag von anita24883 01.03.11 - 14:26 Uhr

Hallo Jenny

Also ich kann dir gleich sagen dass du keine dünnere oder gleich dünne Windel wie die Pampers finden wirst. Es sind alle handelsmarken etwas dicker!!!!!
Aber was genau stört dich daran wenn sie bisl dicker sind. Das ist doch total egal. Die Kleinen stört es kein bischen. ;-) Und wenn sie auf dem Boden sitzen zum spielen etc fand ich s eigentlich immer besser wenn was an Material um den Po war und nicht nur ein Stöffchen. :-D Dann braucht man sich auch nicht wundern wenn die Kleinen Blasenentzündungen etc haben.

Also wir kaufen die Windeln eigentlich immer da wo wir eh einkaufen sind. Aldi, Lidl, dm usw.

Die von Lidl hab ich grad da. Find sie echt gut. Fühlen sich vom Material her bisl anderst an als die von dm aber sind super saugstark.

Auserdem, wußtest du dass in den original Pampers Alkohol drinne ist???? Nur so als Info. Also auf der Packung steht das auf der Seite sogar drauf. Die machen eine Lotion mit rein die Alkohol, Vaseline auf Erdölbasis, Volumenvergrößerer usw enthalten. Und das grüne Vlies ist ein synthetisch hergestellter Farbstoff aus der Kosmetikidustrie wo noch kein Mensch weiß wie schädlich oder nicht schädlich das Zeug ist.
Deswegen kauf ich die "billigen". Da ist das nicht drinne, bei keiner. Hab mich da schlau gemacht.

Lg und viel Erfolg beim Testen. Kauf mal die vom Lidl, die find ich wirklich ok.

Anita mit 3 Jungs :-D

Beitrag von sarah05 01.03.11 - 16:12 Uhr

Ich habe gestern mal die Pampers Simply Dry gekauft,die kosten nur 6,99 Euro.
Bisher bin ich sehr Zufrieden,heute Nacht ist auch nichts ausgelaufen und meine Kleine trinkt alle 2 Stunden ;-) .
Liebe Grüsse Sarah

Beitrag von franzilein19 01.03.11 - 17:10 Uhr

Hallo,

Ich hatte bis vor kurzen auch noch pampers, sind mir aber auf die dauer zu teuer und sie laufen eh immer aus wenn mein kleiner stuhlgang hat, bin jetzt zu babydream von Rossmann gewechselt ich find die klasse, gut sind nicht so dünn wie Pampers aber sie saugen gut und es läuft selten was aus!
Noch dazu sind auch mehr Windeln in der Packung und sie sind wenn man die Jumbopackung kauft (80 Windeln) um etwa 4euro günstiger!

lg