zweites Kind

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ab12 01.03.11 - 12:58 Uhr

Hallo,
ich habe mal eine Frage. Möchte einfach nur Eure Erfahrungen wissen. Ich dachte immer, wenn "Frau" relativ problemlos beim ersten Kind schwanger geworden ist, dürfte es beim zweiten auch nicht anders sein. Jatzt habe ich heute eine Frau kennengelernt die mit dem ersten Kind im 1 ÜZ schwanger geworden ist und auf das zweite Kind wartet sie nun seit 3 Jahren. Hmmmmm... ist das eher eine Außnahme?
Ich habe es jetzt nicth eilig mit dem zweiten Kind. Sind erst im 2. ÜZ, aber 3 Jahre warten????
Danke schonmal für Eure Erfahrungen

Beitrag von pye 01.03.11 - 13:00 Uhr

eine bekannte von mir ist damals schwanger geworden da wars ungeplant...jetzt ist die kleine über 2 jahre alt, und die beiden sind schon im 22 üz :( also leider nix seltenes, seine schwimmer sind zu langsam und ihr zyklus ist zu lang :( ist also nix seltenes

Beitrag von lucas2009 01.03.11 - 13:04 Uhr

Huhu,
naja also so schnell ging bei ertsen dann doch nicht, es hat neun ÜZßs gedauert. Aber ich muss dazu sagen, das ich auch nie wusste wann meine ES ist. Dann habe ichs einmal richtig drauf angelegt und war schwupps schwanger.
Jetzt beim zweiten hats trotz ZB´s und Persona auch neun ÜZ´s gedauert und wurde eine FG. Bin dann gkeich wieder schwanger geworden und wurde wieder ne FG, aber beidemal ohen AS.
So jetzt waren wir im 11. ÜZ und jetzt bin ich auch wieder schwanger.
Hoffe diesmal wird alles gut.

LG Julia mit Lucas an der Hand#verliebt , 2#sternchen im #herzlich und #ei 5+4#verliebt

Beitrag von viktoriajoel 01.03.11 - 13:12 Uhr


Hallo

Wir wollen auch ein 2 Kind: Bei meiner Tochter hat es nur 5 Monate gedauert da war ich schwanger. Jetzt wird meine Tocher im Oktober 5 Jahre alt, Und wir probieren schon seit MAI 2009 ein 2tes Kind zu bekommen.

Also so ist es nun auch nicht wenn man beim ersten Mal schnell problemlos ss wurde das es automatisch beim 2ten auch so sein muss. Lg

Beitrag von jenny-86 01.03.11 - 13:20 Uhr

bei colin bin ich gleich im ersten ÜZ schwanger geworden, nach der geburt haben wir nicht verhütet, weil wir uns ja noch ein zweites kind gewünscht haben. ein jahr nach der geburt, war ich wieder schwanger...war leider eine elss in der 11 ssw...tja und seitdem üben wir schon wieder im 8 ÜZ.

bei manchen geht es schnell und bei anderen wiederum nicht mit dem 2 mal schwanger werden

Beitrag von sacadula 01.03.11 - 13:35 Uhr

hallo
wir haben mittlerweilen einen 2 1/2 jährigen Sonnenschein (dafür 2 Jahre geübt) und haben seit der Geburt nicht verhütet ... sind somit seit Januar 2009 am üben für ein zweites Kind. Hab mir aber auch nie vorgestellt, dass es beim 2. wieder so lange dauert ...
Uns allen wünsch ich viel Glück #klee - Sacadula

Beitrag von palomita 01.03.11 - 13:42 Uhr

Hallo, meine eigene Erfahrung ist diese:
ich wurde 2 Mal im ersten ÜZ schwanger (konnte man nicht mal ÜZ nennen, wir haben einfach nur mal nicht verhütet und eine SS in Kauf genommen). Die 2. SS endete leider in einer Fehlgeburt. Danach hab ich unbedingt ein Kind haben wollen und bewusst geplant und muss diesmal wohl länger warten - bin im 5. ÜZ. Vielleicht auch eine Kopfsache, diesmal bin ich nicht so entspannt nach dem Motto: wenns passiert, passierts und ich freu mich trotzdem. Diesmal SOLL es bitte langsam mal klappen - und es klappt nicht.
Gibt da meiner Meinung nach keinen Zusammenhang. Man wird ja auch von SS zu SS älter... und auch die Spermienqualität deines Partners kann sich mit der Zeit verändern.
Hab vorher auch gedacht: gut, muss nur mal nicht verhüten, hab nen bombenregelmäßigen Zyklus, da werd ich nur vom angucken ss. Aber nix is.
LG, palomita

Beitrag von erdbeereva 01.03.11 - 13:46 Uhr

Wurde bei meiner großen und jetzt auch im 2.ÜZ schwanger.

Viel Glück

erdbeereva mit großer Maus 2,3 Jahre und #ei 10.SSW

Beitrag von 69bine 01.03.11 - 13:55 Uhr

Habe bei Kind Nr. 1 nur 6 Monate gebraucht, dann ein #stern das eigentlich nicht mal geplant war, und für Nr. 2 auch wieder 6 Monate. Nun üben wir schon seid fast 2 Jahren für Nr. 3 und es klappt einfach nicht. Es ist zum verrückt werden! Das erste Jahr war ich total locker, aber inzwischen wird die Warterei die Hölle. Zumal ich langsam auch mal entscheiden muss was tun nach der Elternpause. Schreibe ich wieder Bewerbungen, oder nicht. Im neuen Job gleich wieder wegen ss aufhören möchte ich auch nicht, KIWU verschieben ist aber auch blöd.
Geplant war eigentlich ein kleiner Alterabstand. :-(

Beitrag von morrigan27 01.03.11 - 14:20 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist bei einem Pillenwechsel vor acht Jahren ungeplant enstanden.

Da wir jetzt zusammen entschieden haben schwanger zu werden, versuchen wir es schon im 14. Üz und es möchte einfach nicht klappen.

Drücke dir aber trotzdem die Daumen das es schneller hinhaut.

Glg