Mein Kleiner nimmt jeden Magen-Darm-Infekt mit. Was kann ich machen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von susanne1978 01.03.11 - 13:03 Uhr

Hallo,

mein Kleiner ist von Geburt an wahnsinnig anfällig was Magen-Darm Geschichten angeht. Die 3-Monats-Koliken hatten wir fast ein ganzes Jahr lang. Zäpfchen verträgt er z.B. auch gar nicht.
Tja und wir nehmen echt jeden Magen-Darm-Infekt mit, der im Kiga umgeht. Aktuell nun gerade wieder.

Gibt es irgendetwas, womit ich sein Magen-Darm-System stärken kann?

Liebe Grüße
Susanne mit dem kranken Ben (7.4.09) zu Haus und Anna (9.2.07) gesund im Kiga.

Beitrag von ninny2 01.03.11 - 13:54 Uhr

versuche es doch mal mit Actimel. Das hat uns unser Kinderarzt empfohlen. Jeremy hat zwar immernoch ab und an eine Magen-Darm-Grippe aber lange nicht mehr so oft wievorher. Obs am Actimel liegt?? Keine ahnung, aber schaden tut es ja nicht und uns hat es geholfen :-)

Beitrag von susanne1978 03.03.11 - 13:15 Uhr

Danke für deine Antwort. Leider trinkt Ben das gar nicht. Meine Große mag es sehr gerne und es tut ihr auch gut, aber Ben will nicht.:-(