Eröffnungstanz

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von lalelu2010 01.03.11 - 13:26 Uhr

Hallo,

bei uns ist es noch etwas hin (09.07.), aber trotzdem suchen wir schon wie wild nach einem Eröffnungstanz.

"Unser Lied" (Foo Fighters - Best of You) ist leider nicht wirklich tanzbar... ;-) Und nun suchen wir... Ich finde Nicole Kidman & Ewan McGregor "Come What May" ganz toll. Aber das ist am Ende echt sehr "pompös"... ;-)

Walzer muss es nicht sein, das ist erstmal egal. Zur Not machen wir uns ne Choreographie drauf. Da kenne ich nichts... ;-)

Was nehmt ihr so/habt ihr genommen? Habt ihr Tipps? Und wann habt ihr den Song "fest" gemacht? Also Tage/Wochen vorher?

Liebe Grüße!

Beitrag von lucccy 01.03.11 - 14:06 Uhr

Hallo,

zu Eurem Lied kann man laut Tanzmusik-online.de einen ChaChaCha tanzen und zu dem anderen eine Rumba. Wäre zwar nicht ganz einfach, ist aber machbar, wobei ich Euer Lied vom ersten anhören fast einfacher finde.

Mein Tip: nehmt Euch auf jeden Fall eine Einzelstunde bei einem Tanzlehrer. Der kann Euch dann noch gute Tips geben und etwas Feinschliff betreiben.

Gruß Lucccy

Beitrag von heike1006 01.03.11 - 14:08 Uhr

Hallo lalelu,

das gleiche Problem haben wir im Moment auch. Wir heiraten eine Woche nach euch. ;-)

Wir haben auch gesagt, dass wir keinen Walzer tanzen werden und bereits hin und her überlegt, welches Lied es denn nun sein soll. Wir haben uns entschieden.

Da wir beide recht große Trance-Fance sind, wird es etwas von unserem Lieblings-DJ Armin van Buuren. Klingt vielleicht echt gewöhnungsbedürftig, aber es passt einfach am besten zu uns beiden. Zumal man auf die Musik auch super einen schnellen Diskofox tanzen kann. :-p

Wir werden wahrscheinlich drei unserer Lieblingssongs hintereinander mixen lassen. Wir fangen etwas langsamer an und werden dann immer schneller. Ein befreundeter Tanzschullehrer wird dann eine Choreo mit uns erarbeiten.

Hier mal ein Link zu einem der Lieder, was in unserem Mix vorkommen soll:
http://www.youtube.com/watch?v=tuA7YJcUv-8

wie gesagt, es ist nicht jedermanns Sache, aber es passt einfach zu uns und ich glaube, dass unsere Gäste mit einem einzigen Trance-Lied auf der Feier ganz gut klarkommen werden.

Liebe Grüße
Heike

Beitrag von lalelu2010 01.03.11 - 14:59 Uhr

@ Lucccy: Danke für's Raussuchen! Cha Cha! Das wäre doch was! Cool!

@ Heike: Ist nun nicht mein Fall, aber die Foo Fighters sind ja auch nicht jedermanns Sache! ;-) Ich find es einfach nur wichtig, einen Song zu nehmen, der einem a) gut gefällt und b) mit dem man auch etwas verbindet. Und ein Trance-Song ist ja auch mal was anderes! ;-)

Liebe Grüße!

Beitrag von catch-up 01.03.11 - 15:00 Uhr

Ich würd am liebsten auch ne Choreo machen! Ich muss da aber noch mal mit Rolli sprechen!

Da komm ich wenigstens um das tanzen mit meinem Schwiegervatter drumrum!