Bestellung Ernstings Family...

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von rienchen77 01.03.11 - 14:15 Uhr

ich habe bei Family online bestellt und Abholung in der Filiale angegeben...

nun schreib Ernstings das die Ware abholbereit wäre...

nun?

muß ich da was mit hinnehmen? klar das Geld...aber reicht nur mein Name...ich find nämlich nichts zu diesen Thema...

Beitrag von micha.ela 01.03.11 - 14:21 Uhr

Huhu,

ich mach das auch gelegentlich.

Ich geh hin, sag ich hab online etwas bestellt, die holen es, du unterschreibst etwas und das wars.

VLG Ela

Beitrag von katlehmann 01.03.11 - 14:22 Uhr

Hallo,


Du brauchst dort nur deinen Namen angeben. Perso darf nicht mehr verlangt werden. Du bekommst dann deine Ware und bezahlst sie. Man darf die Tüte nur nicht vor Ort öffnen und ggf. Ware da lassen. Da musst du halt noch mal hingehen.
Einen Zettel o.ä. brauchst du also NICHT mitnehmen!!

LG Anke

Beitrag von arienne41 01.03.11 - 14:40 Uhr

Hallo

Natürlich darf man die Tüte im Laden öffnen.
Ich habe letzte Woche was abgeholt und die Verkäuferin gab mir sogar eine Schere.

Bei uns ist es so:
Man geht hin sagt den Namen man bezahlt und bekommt das Paket.
Dann kann ich es öffnen und schauen und wenn mir was nicht gefällt kann ich es da lassen und ich bekomm das Geld wieder.
Man muß vorher alles bezahlen weil es über eine Rechnung geht.
Dann machen sie eine ganz normale Rücknahme.

LG

Beitrag von katlehmann 01.03.11 - 21:06 Uhr

Hi,

bei uns machen die das halt nicht so, sonst hätte ich es nicht so geschrieben. Mir wäre es auch lieber, wenn sie bei uns das auch so machen würden.

anke

Beitrag von superschatz 02.03.11 - 10:02 Uhr

Wer soll dir verbieten dein bezahltes Paket zu öffnen und damit deine Sachen anzuschauen? Das ist ja totaler Quatsch.

Entschuldige, aber denen würde ich den Vogel zeigen. :-)

Beitrag von wonderful-mom 12.10.11 - 19:30 Uhr

ich hab schon gesehen, dass der thread alt ist.. aber das ist so trotzdem nicht ganz richtig!!!

natürlich darf man vor ort auspacken und anprobieren und auch gleich umtauschen bzw zurückgeben!!!
ABER nach bezahlung!!!!

Beitrag von turtle30 01.03.11 - 14:23 Uhr

Hallo,

ich mußte noch nie eine Auftragsbestätigung oä. mitnehmen.

Du sagst einfach, Du hast was bestellt, die holen es Du unterschreibst und gut ist.

lg
turtle30

Beitrag von martina75 01.03.11 - 14:24 Uhr

Hallo,
Du musst nur sagen, daß Du was bestellt hast. Du bekommst die Ware gegen Unterschrift und gut ist.
Ich mache das meistens, weil ich keine Lust habe, mich da schon morgens vor den Laden zu stellen, wenn ich was bestimmtes haben möchte. Das klappt immer reibungslos.
LG,
Martina75

Beitrag von rienchen77 01.03.11 - 14:26 Uhr

vielen Dank für eure Antworten....

Beitrag von schnecke.02 01.03.11 - 15:45 Uhr

Hallo,

wie lange hat es denn gedauert, bis du die Ware abholen konntest?

LG Kerstin

Beitrag von rienchen77 01.03.11 - 17:04 Uhr

ich hab Freitag bestellt und heute früh war die Mail da, das ich es abholen kann...