Wer kann mir helfen????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von cindy-11 01.03.11 - 14:32 Uhr

Hallo!Meine Tochter wird jetz am09.März 7Monate alt und seit Tagen will sie Mittag nicht mehr schlafen ist nur am weinen.Wenn ich sie abends ins Bettchen schaff macht sie es nicht aber ungefähr nach einer Stunde fängt sie wieder an zu weinen hört aber wieder auf und schläft bis 6Uhr durch.Aber warum weint sie soviel das hat sie sonst auch nicht gemacht.

Danke für eure Antworten.:-D

Beitrag von aggie69 01.03.11 - 14:36 Uhr

Tja - warum?

Vielleicht möchte sie nicht allein sein?

Leg Dich daneben und vielleicht hört sie auf?

Mein Sohn ist fast 2 Jahre alt und schläft fast nur in meinen Armen ein.

Im Kindergarten wird so lange seine Hand gehalten, bis er schläft. Jedes Kind hat da seine eigenen Bedürfnisse.

Beitrag von gutgehts 01.03.11 - 14:43 Uhr

Hallo,

meine Tochter (6 Monate) schläft immer nur neben mir ein! Und wenn sie wieder kurz wach werden sollte und dann weint, dann lege ich mich wieder daneben und sie schläft wieder ganz schnell ein!

Sie braucht dich einfach und deine Nähe. Sie wird wach und hat vielleicht Angst, weil sie alleine ist??

LG
LYdia

Beitrag von irene82 01.03.11 - 15:32 Uhr

Also dass es immer an der Nähe liegt glaube ich nicht.Den mein Sohn schläft z.B.lieber in seinem Bett,da hat er viel mehr Platz und ihn stört keiner.Sobald ich ihn zu mir nehme wird er ganz unruhig und fast immer sogar wach und schläft dann nicht mehr bevor ich ihn nicht in sein Bett bringe.Und wenn er nachts mal schreit,dann möchte er einfach von mir beruhigt werden oder hat sein Nuckeltuch verloren.
LG Irene