habt ihr mind. ein tattoo?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von binavh 01.03.11 - 14:54 Uhr

hallo,

mich würde mal interessieren an welcher körperstelle euer erstes tattoo war und wie war es ( vom schmerzempfinden)? welche stelle ist am unempfindlichsten? und wie kann man das gefühl beschreiben?

also ich möchte schon so lange ein tattoo, habe aber viel respekt davor #zitter mein wunsch ist es ein "L" mit eine hübschen verziehrung.( meine drei kinder fangen alle mit L an) habt ihr empfehlungen?

schreibt her eure meinung und eure erfahrungen!!!

vielen dank

binavh #winke

Beitrag von thea21 01.03.11 - 14:59 Uhr

Muschi, tat weh!

Beitrag von redrose123 01.03.11 - 15:00 Uhr

#rofl


An die TE hab eins auf der Wade und war nach 3 stunden endlich vorbei. Man überlebt es ich habe eine Nadelphobie und habs getan....

Beitrag von thea21 01.03.11 - 15:12 Uhr

Wieso lachst du ? :-)

Beitrag von redrose123 03.03.11 - 05:35 Uhr

Ich fand deine antowrt in dem Moment so trocken saulustig sorry #winke

Beitrag von thea21 01.03.11 - 15:12 Uhr

Ich hab eins am Rücken.....7 Stunden.....tat auch weh.

Eigentlich taten alle Dutzend weh.

Beitrag von lenamichelle 01.03.11 - 15:07 Uhr

Fand ich gar nicht ^^

Beitrag von armyofme 01.03.11 - 17:01 Uhr

dann wurde deine klit ausgespart

Beitrag von 24hmama 01.03.11 - 17:09 Uhr

Haste mal ein Foto davon??

Nur für Anregungen :-p
vielleicht möchte ja noch jemand dort eins #gruebel

Beitrag von bettibox 01.03.11 - 18:03 Uhr

Mal was anderes im Gegensatz zu Arschgeweihen und chinesischen Schriftzeichen von Mann, Kind, Oma und Opa auf dem Arm :-)

Beitrag von bensu1 01.03.11 - 15:02 Uhr

hallo,

generell kann man sagen, dass die haut empfindlicher ist, je dünner sie ist. sprich: die innenseiten der arme, der knöchel, die haut direkt über knochen zu tätowieren ist schmerzhafter.

das gefühl enspricht ungefähr dem, wie wenn man mit einer nadel über die haut streift. es ist auszuhalten.

lg
karin

Beitrag von bezzi 01.03.11 - 15:05 Uhr

Du willst Meinungen:

Ich finde Tattos häßlich. Sie wirken auf mich ähnlich abstoßend wie Nasen, Lippen oder Zungenpiercings.

Auch wenn mittlerweile mindestens jeder zweite so ein Tattoo hat, es in allen Gesellschaftskreisen vorkommt, bleibt bei mir der Eindruck des "Unterschicktenschicks".

Beitrag von rmwib 01.03.11 - 19:38 Uhr

#pro

Beitrag von charliey 01.03.11 - 20:06 Uhr

#pro

Dem kann ich nur voll und ganz zustimmen.

LG

Kerstin

Beitrag von 17876 01.03.11 - 21:34 Uhr

#pro#pro

Beitrag von whitewitch 02.03.11 - 01:12 Uhr

Was ist denn ein "Unterschicktenschicks" ??#kratz

Beitrag von selmi22 02.03.11 - 06:49 Uhr

So sehe ich das auch.
Ich persönlich würde mir nie ein Tattoo stechen lassen.

LG
Selma

Beitrag von lenamichelle 01.03.11 - 15:07 Uhr

Fuß und Knöchel sind nicht zu empfehlen#winke

Beitrag von risala 01.03.11 - 15:13 Uhr

Hi,

ich habe seit 12 oder 13 Jahren (leider nur) ein Tattoo -einen Löwenkopf auf dem Schulterblatt .

Weh getan hat mir das nicht, aber jeder hat ein anderes Schmerzempfinden.

Mir war bei der Auswahl der Stelle wichtig, dass die Haut dort so lange wie möglich "straff" bleibt, damit das Tattoo ansprechend bleibt.

Gruß
Kim

Beitrag von sanny18877 01.03.11 - 15:40 Uhr

Hallo Kim,

lustig, Ich habe auch seit ungefähr 15 Jahren einen Löwenkopf auf dem linken Schulterblatt. Ist halt mein Sternzeichen. Mir tat das auch nicht weh, es ist auszuhalten.

Dann habe ich noch ein Tattoo auf den rechten Oberarm, das hat überhaupt nicht weh getan.

Und noch ein Tattoo auf dem linken Knöchel. Das ist überhaupt nicht zu empfehlen. Die Schmerzen waren höllisch. Sollte eigentlich zum nachstechen gehen aber das würde ich nicht aushalten.

Liebe Grüße

Sandra

Beitrag von risala 01.03.11 - 16:59 Uhr

Hi Sandra!

ich habe den Löwen auch, weil es mein Sternzeichen ist ;-).

Auch auf dem linken Schulterblatt!

Gruß
Kim

Beitrag von sanny18877 01.03.11 - 19:06 Uhr

Hi Kim,

ist ja witzig:-D und wann hast Du da Geburtstag?

Wie schaut der denn ungefähr aus? Meiner reißt das Maul so auf und ich hab nur einen Löwenkopf tätowiert.

Gruß Sandra

Beitrag von risala 02.03.11 - 10:19 Uhr

Hi,

ich habe am 31.07. Geburtstag - und habe auch nur den Löwenkopf als "Portrait" tätowiert. Aber nicht "mit Gebrüll" sondern mit geschlossener Schnauze.

Wann hast Du denn Geburtstag?

Gruß
Kim

Beitrag von sanny18877 02.03.11 - 12:22 Uhr

Hi,

ich hab am 18.08. Geburtstag. Wäre ja auch ein Ding gewesen wenn wir am selben Tag Geburtstag hätten.

Lustig ist das schon.

LG

Sandra

Beitrag von minimoeller 01.03.11 - 15:25 Uhr

Neeeee, Tattos sind so furchtbar häßlich!!!

Heutzutage ist ein untattowierter Körper ja schon eher eine Sensation, als ein tattowierter!

Ich habe die Erfahrung gemacht, das sich der persönliche Geschmack im Laufe des Lebens ändert. Was ich vor 15 Jahren toll fand, bringt mich heute zum kopfschütteln. Und ein Tatto bleibt Dir ein ganzes Leben.

Ich kann Dir also nichts empfehlen, außer vielleicht, es Dir noch einmal gründlich zu überlegen.

LG